Battleborn: Randy Pitchford stellt weiteren Helden vor

Randy Pitchford von Gearbox Software hat die diesjährige PlayStation Experience genutzt, um den 16. spielbaren Held in „Battleborn“ vorzustellen und einige Neuigkeiten bezüglich der offenen Beta zu verkünden.

2K_Battleborn_Algorithm_Benedict

Der 16. Held, von insgesamt 25, hört auf den Namen Toby und sieht aus wie ein süßer kleiner Pinguin. Doch man sollte sich nicht von seinem Aussehen täuschen lassen. Eigentlich ist er ein zorniges Ingenieurs-Genie in einem schwer bewaffneten Kampf-Mecha. Dank seinem Waffenarsenal, das beispielsweise aus einem Energieschild und Strahlminen sowie einer Railgun besteht, kann er seine Gegner so richtig einheizen. Seine Hintergrundgeschichte könnt ihr hier nachlesen.

Für die offenen Beta von „Battleborn“ haben Playstation 4-Besitzer zuerst Zugang und dürfen sich über mehrere spielbare Helden freuen, darunter auch Toby. Obendrauf erhalten alle PS4-Spieler, die an der Testphase teilnehmen, einen 26. Bonus-Helden, wenn das Spiel am 3. Mai 2016 veröffentlicht wird.


wallpaper-1019588
Trainingslager im Triathlon – bringts das überhaupt? – MTP Folge #086
wallpaper-1019588
Die Gute Fabrik setzt auf Umweltverantwortung in der Spieleentwicklung
wallpaper-1019588
Das weite Universum von Elden Ring: Vom Blockbuster-Spiel zum Tabletop-RPG und darüber hinaus
wallpaper-1019588
Highlights der 27. Jährlichen D.I.C.E. Awards und Herausforderungen in der Industrie