Basisorganisation Einsteinstraße

bo-einsteinstrasse.jpg

Gestern Abend war Stefan Liebich wieder zu Besuch in einer Basisorganisation (BO) der LINKEN. Auf Einladung von Thomas Goetzke, Leiter der Geschäftsstelle der LINKEN Pankow, besuchte er die Genossinnen und Genossen im GEWOBAG-Seniorenwohnhaus Einsteinstraße. Auch hier informierte er wieder über seine Arbeit im Bundestag und über die der Fraktion. Das ist auch für mich immer interessant, auch wenn ich schon bei etlichen solcher Besuche dabei war, denn es gibt ja immer Neues zu berichten.
Gestern ging es um den Bundesparteitag der LINKEN in Göttingen und die Besetzung der Seniorenfreizeitstätte Stille Straße. Aber es gab auch Informationsbedarf u.a. zum Panzerdeal mit Indonesien, zum Eurorettungsschirm, zu Geheimdiensten und zur Idee der Auflösung des Verfassungsschutzes. Stefan würdigte auch die engagierte Arbeit von Petra Pau und Jens Petermann im NSU-Untersuchungsausschuss.
Ganz besonders freute uns aber der Beitrag eines Genossen, der für die Nutzung des Internets auch und gerade durch Ältere warb. Nur so könne man auf dem Laufenden bleiben. "Nur wer gut informiert ist, kann aktiv werden. Versucht es, es ist gar nicht so schwer!" Stimmt.

wallpaper-1019588
#1119 [Session-Life] Meal of the Day 2021 #23
wallpaper-1019588
Sportbänder: Test & Vergleich (06/2021) der besten Sportbänder
wallpaper-1019588
[Comic] Das Fleisch der Vielen
wallpaper-1019588
Game World Reincarnation: Sex on the First Night: Anime-Adaption angekündigt