„Barry“: Erster Tropensturm 2019 könnte Golfküste bedrohen

„Barry“: Erster Tropensturm 2019 könnte Golfküste bedrohen

Ein derzeit über Georgia liegendes Tiefdrucksystem driftet am Mittwoch in den Golf von Mexiko und dürfte sich in einen Tropensturm intensivieren, warnen Meteorologen.

Sobald sich das Tief über dem warmen Wasser des „Golf" befindet, ist eine rapide Intensivierung zu erwarten, heißt es.

Der Sturm würde den Namen Barry erhalten laut der Namensliste des National Hurricane Center.

Der Kurs und die endgültige Stärke des tropischen Systems sind noch unklar: Das europäische Wettermodell sieht Louisiana im Visier eines Landganges, das amerikanische die Texas-Küste. Das System könnte Hurrikan-Stärke erreichen.

Klar ist aber: Entlang der Golfküste wird am Wochenende mit sintflutartigen Regenfällen gerechnet.


wallpaper-1019588
So schmeckt das Meer
wallpaper-1019588
Welt-Down-Syndrom-Tag – der World Down Syndrome Day
wallpaper-1019588
Maisterei die Backmanufaktur für glutenfreie Ernährung – neues Logo – neuer Slogan – neue Produkte
wallpaper-1019588
Erfolgreich starten – 4 Tipps für Ihren ersten Arbeitstag
wallpaper-1019588
Review: 3 Wochen Intensivtest der meridol HALITOSIS Systemanwendung
wallpaper-1019588
5. Bloggeburtstag
wallpaper-1019588
KONZERT-REVIEW: The National, Frankfurt, 15. Juli 2019
wallpaper-1019588
In den Bergen zu Hause