Bärlauch-Risotto mit grünem Spargel

Bärlauch-Risotto mit grünem Spargel

Über das Oster-Wochenende waren wir zu Besuch in Hamburg und haben unter anderem einen Ausflug ins “alte Land” gemacht. Das alte Land ist bekannt für Äpfel, Kartoffeln, selbst gekochte Marmeladen und frische Butter, die dort nahezu an jeder Straßenecke von den ansässigen Obstbauern verkauft werden. Die Apfel- und Kirschbäume standen in voller Blüte und wir waren mittendrin – im Frühling! Wenn ich an Frühling denke, denke ich sofort an Spargel, Erdbeeren, Rhabarber und Bärlauch und deshalb gab es bei uns gestern auch dieses köstliche Rezept: Bärlauch-Risotto mit gebratenem grünem Spargel. Den Bärlauch hatte ich schon letzte Woche gekauft und dann im Ganzen eingefroren, was super geklappt hat! Am besten hackt man ihn ganz fein, solange er noch halb gefroren ist, dann wird er nicht matschig. Frischer Bärlauch geht aber natürlich auch und Spargel gibt es gerade sowieso an jeder Ecke!
baerlauch-pesto-spargel01

Für 2 Personen braucht man:

  • 1 kleine Zwiebel, fein gehackt
  • ca. 200g Risotto-Reis
  • einen ordentlichen Schuss Weißwein
  • Gemüsebrühe
  • frisch geriebenen Parmesan
  • etwas Butter und Olivenöl
  • 1 Bund Bärlauch, fein gehackt
  • 1 Bund grünen Spargel, möglichst dünne Stangen
  • grobes Meersalz, Pfeffer

baerlauch-pesto-spargel02

Für den Risotto die fein gehackte Zwiebel in etwas Butter und Olivenöl andünsten. Den Reis hinzufügen und kurz umrühren, bis alles mit der Butter und dem Olivenöl überzogen ist. Dann mit Weißwein ablöschen und gut rühren, damit nix anklebt. Sobald der Weißwein verkocht ist, nach und nach heiße Gemüsebrühe hinzufügen und – wie immer bei Risotto – rühren, rühren, rühren. Kurz bevor der Reis al dente ist, das dauert knapp 20 Minuten, den fein gehackten Bärlauch und eine ordentliche Hand voll frisch geriebenen Parmesan unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, Deckel drauf und den Risotto auf der ausgeschalteten Herdplatte “sitzen lassen”. In der Zwischenzeit in einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und die geputzten Spargelstangen darin rundherum anbraten, ggf. einen Schuss Wasser dazu gießen. Mit grobem Meersalz bestreuen und auf dem Risotto anrichten. Dazu ein Glas Weißwein und der Frühling ist auch bei Euch auf dem Tisch gelandet!

baerlauch-pesto-spargel03

Bärlauch-Risotto mit grünem SpargelBärlauch-Risotto mit grünem SpargelBy sonja on 04/22/2014

Prep Time: 15 minutes

Cook Time: 20 minutes

Nutrition Information:
  • 320 calories