Bar 3000

Bar 3000

Bohnen:

  • Quarta Caffè Superiore, Mischung aus 50% Arabica und 50% Robusta

Röster: Quarta Caffè S.p.A., Lecce (Italien)

Maschine: La Cimbali M29 Basic (Siebträger)

Wo: Dienerstrasse 33, Zürich

Bericht:

Vor ungefähr einem Jahr wurde in der online Kultur-Community „Ron Orp“ eine Umfrage nach dem besten Espresso in Zürich durchgeführt. Auf dem respektablen 4. Platz landete die Bar 3000, was natürlich Grund genug ist, dort einmal vorbeizuschauen. Da wir mitten am Nachmittag kommen und die Bar im eher nachtaktiven Langstrassenquartier steht, wundert es mich kaum, dass wir ganz alleine sind. Das eher düstere Lokal mit schwarzen Ledersofas macht nicht gerade den Eindruck eines Lokals in dem man guten Kaffee trinken geht, doch probieren geht über studieren. Das „Quarta Caffè“ Schild hinter der Bar verrät den Lieferanten der Bohnen, die in Lecce, Italien geröstet werden. Zubereitet wird der Kaffee mehr oder weniger schnörkellos, ohne grosse Sorgfalt, so wie man es sich (leider) in den meisten Bars gewöhnt ist. Der Espresso ist aber ganz anständig, mit einem leichten Körper und einer dezenten Bitternote im Hintergrund. Es ist nicht gerade eine Offenbarung der Sinne und meiner Meinung nach gibt es definitiv mehr als drei bessere Kaffee Lokale in Zürich, doch wer gerade in der Gegend ist und einen anständigen Espresso sucht, wird hier bestimmt fündig. Zudem gibt es ein Glas Wasser zum Kaffee das grösser ist als manch eines ohne Kaffee für Geld. 3 Zürich-Bohnen für schnörkellosen italienischen Espresso inmitten Zürichs „Sündenviertel“.



wallpaper-1019588
Wie du dich auf einen Marathon vorbereitest
wallpaper-1019588
Skihelm: Test & Vergleich (04/2021) der besten Skihelme
wallpaper-1019588
Slackline: Test & Vergleich (04/2021) der besten Slacklines
wallpaper-1019588
[Manga] Spy x Family [2]