Bandnudeln mit Rucola

Da ich ja nun wieder zuhause bin und mehr Zeit zum Kochen habe, fehlen mir natürlich die Ideen, was man Tag für Tag kochen könnte. Zum Glück bin ich über eine neue, praktische Seite gestolpert, die ich euch nicht vorenthalten möchte: kochplaner.de - der Wochenmanager.
Die kostenlose Anmeldung erfolgt Ruckzuck und schon kann man sein Profil aktualisieren (zB. Tage, Personen und Zubereiungsdauer wählen, Zutaten auschliessen etc.) und erhält auch schon einen Essensplan für die Woche (und die folgenden drei Wochen) - ganz massgeschneidert auf die persönlichen Wünsche und Vorlieben.
So bin ich auf dieses super leckere Rezept gestossen:

Bandnudeln mit Rucola

Bandnudeln mit Rucola


Zutaten: Bandnudeln, Rucola, Cocktailtomaten, Pinienkerne, Knoblauch, Parmesan, Olivenöl
Zubereitung: Bandnudeln nach Packungsanleitung kochen. Pinienkerne in Ölivenöl leicht bräunen, klein gehackten Knoblauch dazu geben und mitrösten. Geviertelte Cocktailtomaten und gewaschenen Rucola kurz mitdünsten. Nudeln untermischen, auf einem Teller anrichten und mit geriebenem Parmesan bestreuen.

Bandnudeln mit Rucola

Bandnudeln mit Rucola


Ist so einfach und schnell fertig und doch so lecker!
Bandnudeln mit Rucola

wallpaper-1019588
DSGVO
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: Savoy – See The Beauty In Your Drab Hometown
wallpaper-1019588
Heimische Kräuter – nicht nur lecker, sondern auch gesund
wallpaper-1019588
Bloggen wie Damals
wallpaper-1019588
Wochenbeginn und ein Abendhimmel
wallpaper-1019588
Schweizer Brot: So duftet und schmeckt die Kindheit!
wallpaper-1019588
Das gemeinsame Feuer
wallpaper-1019588
Gartenplanung