Bahnreise nach Italien - Napoli

6 Neapel. Die Sonne scheint etwas zaghaft durch den nebelverhangenen Himmel. Mit der Metro fahren wir eine etwas noblere Gegend Neapels. Hier rund um die Piazza del Plebiscito stehen viele üppig dekorierte Paläste und eine stämmige Burg.
Bahnreise nach Italien - NapoliBahnreise nach Italien - NapoliDie Galleria Umberto I gleicht aufs Haar der Galleria Vittorio Emanuele II in Mailand. Und auch hier treten viele Leute dem Sternbild-Stier auf die Testikel, weil das angeblich Glück bringt. Ich vermute aber wohl mehr für den Drauftreter, für den Stier weniger.
Bahnreise nach Italien - NapoliBahnreise nach Italien - NapoliBahnreise nach Italien - NapoliVon der Strandpromenade täte man quer über die Bucht von Neapel hinüber den Vesuv sehen, wenn das Wetter besser wäre. Heute ist der Vulkan im Nebeldunst kaum zu erkennen.
Bahnreise nach Italien - NapoliBahnreise nach Italien - NapoliBahnreise nach Italien - NapoliFür Frau G. kaufe ich „Cannelloni“. „Cannoli“ heissen die! korrigiert mich der Bäcker, das andere seien Nudeln. Die süsseknusprige Teigrolle ist mit einer Puddingmasse gefüllt und schmeckt nach mehr davon.
Bahnreise nach Italien - NapoliIn der Via Generale Giordano Orsini wurde einer der bekanntesten Italiener geboren; Dr. Carlo Pedersoli, Rechtsanwalt, Olympia-Schwimmer und Schauspieler. Besser bekannt als Bud Spencer. Sein Geburtshaus wurde aber längst abgerissen. Und so schauen wir halt einfach die entsprechende Strassenecke an.
Bahnreise nach Italien - NapoliHeute essen wir in der „La Cantina Dei Mille“. Ich bestelle mir eine – öööhm, ja – Pizza Margherita. Die hat einen überaus dicken Rand und schmeckt sehr gut. In der Schlussbewertung wird sie ganz bestimmt auf einen der vorderen Ränge stehen.

wallpaper-1019588
Bluetooth-Lautsprecherr Anker SoundCore 2 im Angebot
wallpaper-1019588
10 Zimmerpflanzen, die für Menschen und Tiere ungiftig sind
wallpaper-1019588
Vegane Hundeernährung?
wallpaper-1019588
[Manga] The Vote [1]