Baden für den Säure-Basen-Haushalt

Therapien, Methoden, AlternativenGenussvoll gesund leben mit Vitalstoffen

Der Säure-Basen-Haushalt ist lebenswichtig für unsere Gesundheit. Beispielsweise sind der gesamte Stoffwechsel und das Immunsystem darauf angewiesen, dass Säuren und Basen im Gleichgewicht sind. Vielen Menschen ist das nicht bewusst, obwohl schon eine Störung in diesem Bereich zum Beispiel eine erhöhte Anfälligkeit für Erkältungen unterhalten kann.

Um dem Körper zu helfen, gibt es viele Möglichkeiten. Das fängt an mit einer basischen Ernährung, also möglichst säurearme Lebensmittel, wie Obst und Gemüse, über die Zufuhr von Vitalstoffen bis hin zu naturheilkundlichen Hilfsmitteln, wie die Schüßler-Salze.

Eine weitere, bislang weniger bekannte Variante ist es, basisch zu baden. So ein wohlig warmes Bad, wenn es draußen kalt ist, und das mit basischen Zusatzstoffen, die das Wohlbefinden stärken und auch die Regeneration des Körpers verbessern – warum nicht das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden?

Beim basisch Baden sollte man einige Hinweise beachten, hier gibt es 7 Tipps für ein basisches Bad.


wallpaper-1019588
Golf bei den European Championships Berlin/Glasgow
wallpaper-1019588
Exklusive Premiere: ELIS NOA veröffentlicht das expressive Video zu “For Her”
wallpaper-1019588
Huawei Mate 20 Pro: Vermeintlicher Dummy zeigt gebogene Seiten
wallpaper-1019588
Berghasen Produkt-Lieblinge: Herbst- & Winter-Special!
wallpaper-1019588
Intensive Wandlung – Wir dehnen und weiten uns aus
wallpaper-1019588
Das Allgäu mit 5 Sinnen erleben
wallpaper-1019588
Domus Vivendi beginnt mit Arbeiten am Büroobjekt THE CIRCLE auf Mallorca
wallpaper-1019588
Tokyo Ghoul-Schöpfer Sui Ishida wirkt bei brandneuem Switch-Spiel mit