Back to the Roots (3)

Wie ich hier und hier schon schrieb, will ich zurück zu den Wurzeln dieses Blogs und zurück zu meinem Dauerlebensthema – „Abnehmen „.

Nicht um dieses Thema wieder dauerhaft zu einem zentralen Thema in meinem Leben zu machen, sondern um es endlich einmal abzuschließen.

Seit ich 10 Jahre als war, hadere ich mit meiner Figur. Mal zu Recht, oft zu Unrecht. Diese mehr als 30-jährige Odyssee soll nun ein Ende finden.

Zwei Themen werde ich dafür in diesem Jahr noch einmal intensiv angehen:

1. Eine Ernährungsweise finden, die mir gut tut und die ich problemlos in meinen Alltag integrieren kann. Die Ernährungsberatung hat dafür eine gute Grundlage gelegt. Hinzu nehmen werde ich einige Bestandteile aus der 5-Elemente-Küche – wieso, das schreib ich in einem anderen Post.

2tens werde ich mit Unterstützung meiner Therapeutin das Buch „Mein Ich Gewicht“ durcharbeiten, um herauszufinden, welches mein Ich-Gewicht ist.

Denn da sind einerseits die 20 Kilo, die dieses Jahr weg sollen, weil sie ansonsten wirklich irgendwann meine Gelenke zu sehr belasten und das will ich auf keinen Fall.

Andererseits bin ich nach einer 20 Kilo Abnahme  immer noch nicht schlank, sondern bei einem Gewicht von ca. 85 Kilo und einem BMI von 28 angekommem. Das ist dann genau das Gewicht, mit dem ich durch mein 4tes Lebensjahrzehnt gegangen bin.

Vielleicht habe ich mich damit nur unwohl gefühlt, weil ich irgendwelchen Schönheitsbildern hinterhergelaufen bin und dies ungewollt immer noch tue?

Vielleicht steckt unter meinen Fettpolstern aber auch mein schlankes Ich, das ich mich – aus welchen Gründen auch immer – bisher nicht zu zeigen traute.

Ich will und ich werde das herausfinden. Und ja es ist der xte Versuch – aber manchmal braucht es halt viele Umwege um das Ziel klarer vor Augen zu bekommen und manchmal ändert sich das Ziel auch, während man noch auf dem Weg ist.

Es wird nochmal ein spannendes Stück des Weges sein und ganz ehrlich – ich freue mich drauf und habe gleichzeitig ein bischen ‘ne Menge Muffesausen davor.

Denn eines hat mir die Ernährungsberatung in 2010 sehr deutlich gezeigt – ich werde mich dafür noch dem ein oder anderen Gefühl stellen müssen, für das mir bisher die Kraft und der Mut gefehlt hat.



wallpaper-1019588
[Comic] Gung Ho [2]
wallpaper-1019588
#1172 [Review] brandnooz Box Oktober 2021
wallpaper-1019588
Was kann man gegen Augenringe tun?
wallpaper-1019588
Kann man ein Wespennest selbst entfernen?