Babytrage - Limas Flex


Für mich war schon immer klar, dass ich mein Kind in der Babytrage tragen möchte und es ist einfach wirklich wunderschön die Nähe des Babys zu spüren.
Eigentlich war ich mir gar nicht so sicher ob ich auch zusätzlich einen Kinderwagen brauche, aber auch dieser ist unverzichtbar für mich geworden.
Nur welche Trage ist die richtige für mich? Ich wollte auf keinen Fall etwas zum Binden haben, da ich schreckliche Angst hatte etwas falsch zu machen und dann das Baby fällt.
Diese Angst hätte mir bestimmt durch eine Trageberatung genommen werden können. Also echt zu empfehlen. Am Westbahnhof haben die Hebammen einen Trageshop. Da gibt es Beratung von den Expertinnen und man kann gleich seine richtige Trage finden.
Limas hat wirklich sehr schöne Tragen und auch sehr unterschiedliche Tragen, sodass für jede/n was dabei ist.
Ich habe mich für die Limas Flex in der Farbe Stone entschieden, die für mich persönlich die einfachste und unkomplizierteste war. Man kann sie ab 3,5kg bis 20kg. Also praktisch ab der Geburt verwendbar. Zudem hat sie auch toll gepolsterte Trageriemen.
Eine ausführliche Anleitung zum Anlegen gibt es auch in der Packung! Dennoch empfehle ich Neulingen eine Trageschule oder -beratung.
Es spricht auch einiges für die Babytrage:
  • Beispielsweise soll das Tragen auch die Nackenmuskulatur des Babys stärken
  • wie bereits gesagt, die Nähe zur Mama, ihr Herzschlag wie im Mutterleib und die Wärme des Zwerges zu spüren ist einfach unbeschreiblich
  • für Papas sozusagen ein "Schwanger"-Ersatz. Mein Freund hat mich echt um die Schwangerschaft beneidet (die war auch ein Traum!). Die Nähe zum Baby kann auch der Papa so intensiver spüren
  • man hat die Hände frei und kann andere Sachen erledigen - Multitasking-Mum!
  • das Baby möchte nicht immer im Kinderwagen sein, sondern lieber getragen werden
  • die Arme werden entlastet und gerade bei einem Baby, dass anders nicht einschläft ist das super
  • das Baby sieht viel mehr in der Trage als in der Babywanne (unserer ist so neugierig!)
  • man ist einfach "mobiler" mit der Trage als mit dem Wagen. Das habe ich vor allem beim U-Bahn fahren gemerkt, wo man mit Kinderwagen auf Aufzüge angewiesen ist und auch mal ans komplett andere Eck rennen muss, weil da der Aufzug ist. 
  • der Kinderwagen ein Ärgernis fürs Baby ist und es jedes Mal großes Geschrei gibt, wenn man es in den Wagen legt.
  • Auf Reisen nicht so sperrig wie ein Kinderwagen. Für Kurzurlaube und Städtetrips ideal!

Babytrage - Limas FlexBabytrage - Limas Flex 
Babytrage - Limas Flex
Aber es gibt auch mal Gelegenheiten, in denen ein Kinderwagen praktischer ist:
  • beim Einkaufen kann man die Sachen bequem unter den Kinderwagen verstauen
  • manchmal ist es einfach angenehmer den Kinderwagen zu nehmen. Gerade bei längeren Strecken, wenn das Baby schon über 10kg hat (so wie meiner)

Babytrage - Limas FlexBabytrage - Limas Flex
Wir persönlich haben die Trage immer dabei. Die Limas Flex ist auch wirklich leicht zu verstauen, da sie wirklich nicht viel Platz benötigt und man sie klein zusammenrollen kann.
Der Kleine will einfach ab einen gewissen Zeitpunkt nicht mehr im Kinderwagen sein und dann getragen werden. Dadurch werden die Arme und der Rücken ganz schön beansprucht. Durch die Trage ist der Kleine viel leichter (bzw. trägt sich leichter), da das Gewicht besser verteilt wird. 
Babytrage - Limas Flex
Ich würde mich auf jeden Fall wieder für die Trage entscheiden und kann sie nur jedem empfehlen. Wie man sieht sind die Fotos recht früh entstanden, da die Zwetschke da gerade mal drei Monate alt war. Mittlerweile ist sie schon über zehn Monate alt und hat 10 kg. Ich habe die Trage also schon ordentlich lang getestet und sie ist noch immer fast täglich bei uns in Verwendung (auch mal zuhause). Auch Oma und Opa tun sich mit Trage leichter. Also etwas für die ganze Familie.
*PR-Sample die Meinung ist meine.

wallpaper-1019588
Wie rauchen deinen Zyklus beeinflusst
wallpaper-1019588
James Blake veröffentlicht den Titel und das Releasedatum seines neuen Albums
wallpaper-1019588
Tag des Nickerchens am Arbeitsplatz – der amerikanische National Workplace Napping Day 2019
wallpaper-1019588
Klappt der Brückenbau zwischen Algarve und Andalusien?
wallpaper-1019588
Feuerlöschdecke von Unimon
wallpaper-1019588
So, die sind eingelaufen
wallpaper-1019588
Stampin UP! Team Adventskalender Türchen Nr. 11
wallpaper-1019588
Christmas Cheer - Manchmal ist weniger mehr