{Babypause! / Baby break!} Indulgent Moments

Die erste Zeit mit meinem kleinen Buben möchte ich in vollen Zügen genießen – im Leben 1.0 und nicht online! Daher hab ich für die erste Zeit einige Posts vorbereitet, die nach und nach online gehen, und es gibt auch ein paar Gastblogger. Die kommen von lauter tollen Blogs, ihr könnt also schon gespannt sein!! Zwischendurch werd ich natürlich versuchen euch ab und zu auf dem Laufenden zu halten, am ehesten wohl über Instagram oder Twitter, also falls ihr mir dort noch nicht folgt wird es höchste Zeit ;-) Alles Liebe inzwischen!! (Noch ist er aber nicht da, wir sind jetzt in SSW 42 und warten ;-))

I want to enjoy the first few weeks with my little boy in life 1.0 and not online! So I prepared lots of posts for you that’ll go online automatically, and there are also some guest posts. These come from great bloggers, so you can really look forward to them! I’ll try to update you a bit on my life too, most likely on Instagram and Twitter, so if you don’t already follow me there its high time ;-) In the meantime: all the best for you!!! (He’s not there yet, we are in week 42 and waiting anxiously ;-))

Babypause-Banner

Heute starten wir gleich mit dem ersten Gastbeitrag, und zwar von Sandra von Indulgent Moments. Auf ihrem Blog gibt es die leckersten Desserts, DIY, Lokaltipps und vieles mehr!

Ich freue mich sehr, heute einen Gastbeitrag auf Ullis Blog veröffentlichen zu dürfen. Normalerweise fallen meine Posts ja nicht unbedingt in die Kategorie “fit”, aber aus gegebenem Anlass dachte ich mir, ich schreibe mal was über Frühstücken. Und da meine ich jetzt nicht das Frühstücken am Wochenende, in einem Café mit Freunden, das ich so gerne stundenlang genieße und oft auch gleich das Mittagessen ersetzt.  Mir geht es heute um das Frühstück, das morgens für den Alltag rüsten soll und für mich eben zu einem fitten und gesunden Lifestyle gehört.

Frühstück ist ja bekanntlich die wichtigste Mahlzeit des Tages. Ich esse morgens gerne Naturjoghurt mit frischen Früchten. Und wenn die Beeren dann noch frisch gepflückt vom Balkon sind, ist das einfach der perfekte Start in den Tag! Für eine extra Portion Vitamine gibt’s bei mir noch einen selbst gemachten Smoothie dazu.

breakfast indulgent moments

An dieser Stelle verrate ich Euch mein Rezept für einen unglaublich leckeren Bananen-Himbeer-Melissen-Smoothie:

Zutaten für etwa 2 Personen: 1 Banane, 250g Himbeeren, 1 EL Melissensirup und eine Hand voll Eiswuerfel

Zubereitung: einfach sämtliche Zutaten in den Stabmixer geben und mixen.  Wenn es Euch zu dickflüssig ist, könnt ihr noch ein wenig Wasser hinzugeben. Auch Mineralwasser eignet sich hier.

Und wie startet ihr in den Tag? Weitere leckere Rezepte von mir findet ihr auf www.indulgentmoments.wordpress.com

Liebe Grüße Sandra


wallpaper-1019588
Stellenausschreibung – Geschäftsführer Mariazeller Land GmbH (m/w)
wallpaper-1019588
Die Turboquerulantin erobert Bremen
wallpaper-1019588
Wetter in Mariazell am Nationalfeiertag – 26.10.2018
wallpaper-1019588
Amtsgericht Nienburg: Turboquerulantin hat rechtsfeindliche Gesinnung offenkundig aufgegeben
wallpaper-1019588
Maronimousse Tartlettes mit gedünsteten Äpfeln… so schmeckt der Herbst
wallpaper-1019588
Cinder & Ella (Kelly Oram)
wallpaper-1019588
Gelebter Antisemitismus der CDU
wallpaper-1019588
Mandoki Soulmates – What kind of rebel are you?