{Baby break} Wundersüß! Schoko-Kirsch-Muffins

Babypause-Banner

Heute gehts weiter mit dem nächsten Gastbeitrag in meiner Babypause!! Diesmal kommt er von Conny von “Wundersüß“, die wie mein lieber Max aus dem Waldviertel kommt und einen unglaublich tollen Blog hat! Die Fotos sind der Hammer, da läuft mir immer das Wasser im Mund zusammen. Also, lasst uns sehen was sie für mich gebacken hat!

Today I have the next guest post for you during my baby break!! This time its from Conny from “Wundersüß“, who lives in lower austria, where my husband also comes from. Her blog is really great and her pictures make my mouth watery. So, lets see what she made for me. (Its in german language only, sorry, but you can always use Google Translate)

Hallo Ihr Lieben!

Da die liebe Ulli, wie ihr ja wisst, gerade ihr Baby bekommen hat, möchte ich ihr gerne heute auf ihrem Blog unter die Arme greifen! :). Ich habe mich für Schoko-Kirsch-Muffins entschieden, die schnell zum machen sind, da sie mit der “Löffel”-Technik zubereitet werden. Was die Löffel-Technik ist? Ganz einfach, alles was ihr für den Teig braucht ist ein Löffel und die Zutaten. Sprich ihr erspart euch die Küchenwaage und sonstige kleine Helferlein ;) ist also perfekt, wenns einmal schnell gehen muss!

wundersuess schoko kirsch muffins 2 Noch dazu habe ich den leckeren Schokoteig mit einer herrlichen Kirsch-Mascarpone-Creme kombiniert, was ja prima zu dieser Jahreszeit passt, also schnell ran an eure Kirschbäume, pflückt die leckere Frucht, solange ihr noch die Chance dazu habt, der Herbst kommt leider schneller als man denkt! :) Und so gehts: wundersuess schoko kirsch muffins Einkaufsliste (für ca. 6 Muffins) für den Schokoteig: 2 Eier
2 Esslöffel Mehl
2 Esslöffel Zucker
1 Esslöffel Kakao
1/2 Esslöffel Backpulver

Für die Kirschfüllung:
4 Esslöffel Mascarpone
10-15 Kirschen
3 Blatt Gelatine

Backofen auf 160° Grad vorheizen

Und so gehts:

  • Eiklar und Dotter trennen, Eiweiß mit dem Zucker zu Schnee schlagen.
  • Mehl mit Backpulver und Kakao vermengen. Dotter und das Mehlgemisch langsam unter den Eischnee mischen
  • Die Masse in Muffinförmchen verteilenund bei vorgeheizten Backofen ca. 10-15 Minuten backen lassen
  • Währenddessen die Füllung zubereiten: Kirschen waschen und mit dem Pürierstab zerkleinern.
  • Gelatine nach Anleitung auflösen und mit dem „Kirschenpüree“ vermengen.
  • Anschließend die Mascarpone dazugeben, umrühren und für ca. 1/2 Stunde in denKühlschrank stellen.
  • Schneidet nun vom Muffin die oberen 5mm mit dem Messer weg. Bestreicht die andere Hälfte mit der Kirschfüllung.
  • Stecht nun aus dem Oberteil ein Herz aus, damit man die Füllung sehen kann und legt ihn wieder auf den Muffin-Unterteil mit der Creme!
Liebe Grüße Conny

wallpaper-1019588
Das endgültige Ende der Plastiktasche
wallpaper-1019588
(Fahrrad-)Ansichten USA & Kanada
wallpaper-1019588
Lütticher Waffeln
wallpaper-1019588
Erfolgreich starten – 4 Tipps für Ihren ersten Arbeitstag
wallpaper-1019588
Das neue Picross-Spiel basiert auf der Anime-Serie Overlord
wallpaper-1019588
Orzo Salat (Nudelsalat) mit Zucchini und Kichererbsen
wallpaper-1019588
[Neu im Regal] Juli 2019
wallpaper-1019588
Review: Comic Girls Vol. 2 | Blu-ray