Ayshay x Fatima Al Qadiri

Ayshay x Fatima Al Qadiri

Wo wir gerade beim Thema Tri Angle waren:
Am 26. September veröffentlichte Ayshay ihre erste EP WARN-U auf Tri Angle. Ayshay heißt im arabischen soviel wie whatever, und ist das Pseudonym von Fatima Al Qadiri, die im Senegal geboren wurde, in Kuwait aufwuchs und heute in New York lebt. Die Songs ihrer EP bestehen aussschließlich aus ihren gefilterten und übereinander gelegten Vocals. Ayshay schafft einen mir bisher unbekannten Sound, der sicherlich von ihren Wurzeln und sakralen islamischen Liedern inspiriert ist. Auf der EP ist außerdem ein Remix des Produzentin-Duos Nguzunguzu aus Los Angeles zu hören.

Ayshay – WARN-U

Ayshay – WARN-U (Nguzunguzu Remix)

Wenn sie nicht als Ayshay produziert, schreibt Fatima Al Qadiri für die Global .Wav Kolumne des New Yorker Kulturmagazins DIS. In ihrer Kolumne versucht sie die teilweise obskur erscheinende arabische Pop-Musik in den westlichen Pop-Diskurs einzubringen. Im letzten Jahr hat sie für Global .Wav einen Muslim Trance Mix erstellt, den ihr euch hier anhören könnt.

Als Fatima hat sie soeben auch die Genre-Specific Xperience EP auf UNO Records veröffentlicht. Schaut auch unbedingt auch alle anderen Projekten der umtriebigen Fatima an.

Fatima Al Qadiri – Hip Hop Spa

Ayshay x Fatima Al Qadiri

wallpaper-1019588
93. Stück: Kinojahresrückblick 2018 – der größte Schrott
wallpaper-1019588
„Time to Say Goodbye“: Die letzte Fahrt der 90 Jahre alten Pendelbahn auf die Mariazeller Bürgeralpe
wallpaper-1019588
Attack on Titan ab sofort auf Netflix
wallpaper-1019588
Kuschlige Gefährten fürs Leben von Freia Dolls + Verlosung
wallpaper-1019588
BATS: Natürliche Härte
wallpaper-1019588
Drahla: Nur keine Angst
wallpaper-1019588
Richtige Bildergrößen für WordPress Webseiten finden
wallpaper-1019588
„Ich stecke im falschen Leben fest“, sagte die Frau im Coaching.