Autounfall Nauroth – Vier Verletzte

google_plusredditlinkedinmail

Bei einem Autounfall Nauroth erlitten vier junge Männer schwere Verletzungen

Autounfall Nauroth@Polizeidirektion NeuwiedAutounfall Nauroth/Elkenroth/Altenkirchen (Westerwald) (ots/DAS) – Bei einem Verkehrsunfall auf der K113 nahe Nauroth am Freitag erlitten vier junge Männer schwere Verletzungen. Wie die Polizei mitteilte, war ein 19-jähriger zusammen mit drei weiteren jungen Menschen im Alter von 19 bis 21 Jahre auf der K113 unterwegs. Dabei kam der Fahrer wegen nicht angepasster Geschwindigkeit t nach links von der Fahrbahn ab, befuhr mit der gesamten PKW-Breite den dortigen Grünstreifen, überschlug sich nach dem Aufprall auf einen Baumstumpf nach ca. 115 Meter und kam schließlich auf dem Dach zum Liegen.

Autounfall Nauroth – Fahrer verliert Kontrolle über seinen Wagen und prallt gegen Baumstumpf

Alle vier Insassen des PKW wurden schwerverletzt. Der Fahrer wurde im PKW eingeklemmt und musste durch Einsatzkräfte der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Er wurde mittels Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Die anderen Fahrzeuginsassen wurden mittels Krankenwagen in umliegende Krankenhäuser verbracht. Es waren 35 Einsatzkräfte der Feuerwehren Elkenroth, Gebhardshain und Rosenheim sowie 3 Krankenwagen und ein Notarzt am Einsatz beteiligt. Am neuwertigen PKW entstand Totalschaden. Weiterhin entstand geringer Flurschaden. Der Gesamtschaden wird auf etwa 35000 Euro geschätzt.

Ähnliche Artikel:

Autounfall Nauroth – Vier VerletztePOL-LWL: Vier Verletzte bei Autounfall auf der B 321 Autounfall Porta WestfalicaAutounfall Porta Westfalica – Vier Verletzte (Symbolbild)@de.fotolia.comAutounfall Blaubeuren – Zwei Verletzte bei Frontalkollision

wallpaper-1019588
[Comic] The Old Guard [2]
wallpaper-1019588
Preiswertes Mittelklasse-Smartphone Samsung Galaxy M32 erschienen
wallpaper-1019588
Bestes Hundefutter?
wallpaper-1019588
Welches Substrat eignet sich für welche Pflanze?