Autounfall Geisingen – Vier zum Teil lebensgefährlich verletzte

Autounfall Geisingen – Mit Opel Corsa auf die Gegenfahrbahn geraten und mit Sprinter kollidiert

Autounfall Geisingen(Symbolbild)@de.fotolia.comAutounfall Geisingen  (ots/DAS) – Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall mit vier, zum Teil schwer verletzten Personen, ist es am Dienstagabend um 20.30 Uhr auf der B 31 zwischen Geisingen und Donaueschingen gekommen. Ein 22-jähriger Fahranfänger befuhr mit seinem Opel Corsa die B 31 in Richtung Tuttlingen. Kurz vor dem „Wartenberg“ kam er infolge Unachtsamkeit auf den Gegenfahrstreifen, wo er zunächst den VW Golf einer 74-Jährigen streifte und in der Fortfolge gegen einen Mercedes Sprinter mit Anhänger stieß. Durch die Aufprallwucht kippte der Sprinter um und blieb auf der Seite neben der Fahrbahn liegen.

Der 22-Jährige wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Die 74-jährige Golffahrerin wurde durch den Unfall ebenfalls schwer verletzt und musste stationär im Krankenhaus aufgenommen werden. Der 20-jährige Sprinterfahrer und sein 21-jähriger Beifahrer zogen sich durch den Unfall leichte Verletzungen zu. Sie konnten nach ambulanter Behandlung das Krankenhaus bereits wieder verlassen. An den Fahrzeugen entstand jeweils wirtschaftlicher Totalschaden von insgesamt 12.000 EUR.

Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die B 31 bis gegen 24.00 Uhr voll gesperrt werden. Die Feuerwehren aus Geisingen und Pfohren waren mit insgesamt 6 Fahrzeugen und 34 Mann im Einsatz. Neben drei Krankenwagen war auch ein Rettungshubschrauber an der Unfallstelle. Das Polizeipräsidium Tuttlingen hatte insgesamt acht Beamte der Polizeireviere aus Tuttlingen, Donaueschingen und des Verkehrsunfallaufnahmedienstes eingesetzt.

Ähnliche Artikel:

Autounfall Geisingen – Vier zum Teil lebensgefährlich verletztePOL-TUT: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Tuttlingen vom 02.12.2014; Geisingen: Verdächtige Wahrnehmung auf Parkplatz "Veschperplätzli" an der Bundesstraße 31 – Zeugenaufruf Autounfall Geisingen – Vier zum Teil lebensgefährlich verletzteBei Unfall in Geisingen gegen Leitplanke gekracht – 3000 Euro Sachschaden Autounfall Geisingen – Vier zum Teil lebensgefährlich verletztePOL-TUT: Qualmender Pkw auf der Autobahn A81, zwischen Geisingen und Dreieck Bad Dürrheim, löst Feuerwehreinsatz aus

wallpaper-1019588
Teaser #TrailTypen Susi Reichert
wallpaper-1019588
Handyklassiker Nokia 6310 feiert als Neuauflage ein Comeback
wallpaper-1019588
The Detective Is Already Dead: „Wahre“ Version des 3. Visuals enthüllt
wallpaper-1019588
Schladming-Dachstein: Bergtouren für Anfänger