AutoGP: Christian Klien startet in Mugello

Christian-Klien-kann-bei-Erebus-MotorspoDer ehemalige Formel 1 Pilot Christian Klien gibt am kommenden Wochenende in Mugello sein Debüt in der AutoGP Serie. Der Österreicher wird für Zele Racing an den Start gehen. Er wird Luciano Bacheta ersetzen und damit Teamkollege von Tamas Pal Kiss. Klien absolvierte 49 Formel 1 Rennen für Jaguar, Red Bull und HRT.

Klien ist derzeit in verschiedenen Rennserien unterwegs. Unter anderem startete er bei einem Rennen der australischen GT Serie von der Poleposition. Außerdem konnte er ein Rennen der ADAC Procar gewinnen.

Des Weiteren wird Francesco Dracone das Super Nova Team verlassen und zu Ibiza Racing wechseln wo er Fabrizio Crestani ersetzt.


wallpaper-1019588
Aldi Filiale Nr.9 bald in Cala Millor?
wallpaper-1019588
8 Aminosäuren, die der Organismus braucht
wallpaper-1019588
Internationaler Tag der Bildung – der UNESCO International Day of Education
wallpaper-1019588
Der Pretzfelder Kirschenweg - Wandern im schneeweissen Bluetenmeer
wallpaper-1019588
Rot macht Spaß – nicht zur zu Weihnachten
wallpaper-1019588
Stromverbrauch auf den Balearen stieg im November um 5,3%
wallpaper-1019588
Textüberschriften werden vollkommen überbewertet
wallpaper-1019588
Adventskalender - Freitag der 13.