Auto-Update für Apps einrichten: Wann und ob Sie dies tun sollten

Update

Haben Sie es satt, Benachrichtigungen für Updates zu erhalten? Mit dem Google Play Store ist es ganz einfach, das Auto-Update zu erhalten, ohne dass dabei Ihre Interaktion notwendig ist. Ist es aber sinnvoll, dies zu tun?

Einrichten/Ausschalten von Auto-Updates

1. Öffnen Sie die Google Play Store-Applikation auf Ihrem Handy oder Tablet

2. Ziehen Sie das Menu von links heraus

3. Öffnen Sie Einstellungen

4. Öffnen Sie unter Allgemein die Option Auto-update apps.

Sie werden drei Optionen finden: Auto-updates nicht durchführen, Apps jeder Zeit auto-updaten, Apps nur mit WiFi auto-updaten.

Google Play Store

Auto-Update: ja oder nein?

Es gibt gute Gründe, die Apps durchzugehen, bevor man sie auf Auto-Update setzt:

1. Changelogs sind die einfachsten Wege, um nachzusehen, was in der neuesten Version einer App neu ist. Wenn Sie alles auto-updaten, werden Sie die Changelogs verpassen.

2. Wenn Sie eine Weile kein WiFi haben und mehrere App-updates zum Store hinzugefügt werden, wollen Sie vielleicht nicht alle auf dem Handy herunterladen wollen. Wenn Sie trotzdem eine der Apps erwischen wollen, müssen Sie auf den Play Store zugreifen und das Update manuell durchführen.

Falls eine App Erlaubnis benötigt und Sie die Option Auto-Update nutzen, werden Sie eine Benachrichtigung erhalten, dass das gegebene Update Ihre Erlaubnis braucht, um heruntergeladen zu werden. Wenn Sie Apps intensiv nutzen, könnte ein Auto-Update sinnvoll sein. Wenn Sie aber sicher sein und auf dem Laufenden gehalten werden wollen, sind Sie ohne besser dran.


wallpaper-1019588
[Comic] Invincible [4]
wallpaper-1019588
Dune - ab in den Sandkasten
wallpaper-1019588
[Comic] Gideon Falls [5]
wallpaper-1019588
Welche Kräuter passen zusammen?