Auszug aus dem Familienbett

~ In Kooperation mit Wickey, also Werbung ~
Seit Tjelles Geburt schläft er jede Nacht bei mir im Bett. Sein Gitterbett steht zwar im Schlafzimmer neben unserem, aber da er ja vor allem nachts und morgens noch gestillt wird, war mir das immer viel zu nervig, ihn dann wieder in sein eigenes Bett zu legen. Und kuscheliger ist es sowieso.Das Gitterbett dient also eher als Ablage, als als Schlafplatz. Ich meine, zwei Mal hat er schon darin geschlafen. Immerhin ^^

Baby im Gitterbett

Knubbelchen in seinem Bett... geschlafen wird bei Mama ^^


Aber irgendwann, da soll auch der jüngste Kugelfischnachwuchs ein eigenes Zimmer bekommen und natürlich auch ein Bett für große Jungs. Die beiden Brüder kommen zwar noch oft zu uns gekuschelt, schlafen aber in ihrem eigenen Etagenbett ein und immer mal wieder auch durch.Da der Altersunterschied ein bisschen zu groß und das Zimmer für 3 Kinder ein bisschen zu klein ist, braucht Tjelle über kurz oder lang dann doch ein eigenes Zimmer und ich kann mich so richtig bei der Gestaltung austoben! 

Etagenbett Crazy Castle von Wickey

So hätte wohl das Traum-Bett der großen Jungs ausgesehen. Crazy Castle von Wickey


Wenn es nach unseren Jungs gegangen wäre, dann hätte es eigentlich ein megagroßes Abenteuerbett sein sollen mit Rutsche und Kletterwand und am liebsten noch ein Teilchenbeschleuniger. Oder so. Für Tjelle überlege ich gerade aber wirklich, ob sowas nicht cool wäre, schließlich muss er sein neues Zimmer dann ja von Anfang an alleine bewohnen und nicht wie Bjarne und Jannes erst mal mit dem Bruder teilen. Wie lange die zwei Großen überhaupt noch zusammen schlafen werden, ist eh unklar. An sich hatten wir dem Schulkind-to-be ja ein tolles neues Zimmer unterm Dach eingerichtet mit Schreibtisch und allem, was große Jungs so brauchen, aber dort (allein) geschlafen, hat er noch nie.
Tjelle braucht also dann irgendwann einen richtig guten Grund, aus unserem Bett auszuziehen! Besuchen darf er uns natürlich trotzdem, aber ein eigenes Zimmer/Bett ist ja auch Rückzugsort, wenn die Eltern gerade mal doof sind. Da soll er sich wohl fühlen!

Hochbett Crazy Jelly von Wickey

So ein Bett fände Tjelle bestimmt cool!


Das Hochbett mit Dach Crazy Jelly von Wickey finde ich richtig richtig super! Zum einen kann er damit schon gut spielen, denn Steuerrad, Kran und Telefon sind direkt dabei. Nachrüsten kann man dann noch mit Fernrohr, Glocke oder oder oder! Durch das Dach fühlt sich das Kind schön geborgen in seiner Höhle, kann Bjarne bestätigen, der hat einen Tunnel oben auf seinem Bett und ohne mag er auch nicht schlafen gehen. Die Farbe könnte das Knubbelchen sich natürlich selber aussuchen und unten drunter hätte er ordentlich Platz für Playmobil oder Lego oder eine kleine Leseecke!
Er kann auf dem Bett herum turnen, es als Boot benutzen, hoch klettern, am Seil hangeln und und und. Es ist also nicht nur Schlafplatz, sondern regt außerdem die Fantasie an und unterstützt das Kind in seiner Entwicklung, vor allem auch motorisch.
Außerdem denke ich, wird er mit so einem Bett oft auch Spielbesuch von den großen Geschwistern haben, denn zum Herumkraxeln ist man doch eigentlich nie zu alt ^^.
Seid ihr auch noch auf der Suche nach dem perfekten Bett? Oder Spielgeräten für den Garten? Dann schaut doch mal bei Wickey vorbei, denn dort sind gerade viele Modelle ordentlich reduziert. Und bei 10 Jahren Garantie kann man doch eigentlich nichts falsch machen, oder?

Auszug aus dem Familienbett

Tjelle noch ganz mini, und bald schon ein großer Junge!


Noch ist es natürlich viel zu früh, sich Gedanken über ein Hochbett zu machen, denn noch schläft Tjelle wie gesagt bei mir. Vielleicht wird auch bald mal für den Mittagsschlaf ins Gitterbett gezogen und so in anderthalb Jahren wird es dann wohl konkret und wir werden uns nach einem Bett für große Jungs umgucken. Und so sehr ich eine durchgeschlafene Nacht schätze, so sehr werde ich irgendwann die kleinen Hände vermissen, die nachts unter meine Bettdecke gesteckt werden und das eingekuschelt mit Kind(ern) Schlafen und Aufwachen. Aber wenn es zu schlimm wird, dann krabbel ich einfach bei einem der Jungs mit ins Bett und bleibe dann einfach da liegen ;-)
Zuletzt aktualisiert am 11.12.2019
Bilder von mir und WICKEY GmbH & Co. KG 

wallpaper-1019588
Premium Gartenmöbel – Ein umfassender Ratgeber
wallpaper-1019588
Gartenmöbel winterfest machen
wallpaper-1019588
Gartenmöbel günstig kaufen – Preisvergleich
wallpaper-1019588
[Manga] Fire Punch [7]