Aussergewöhnliche Kunstmuseen in Südamerika – Auswahl

Kunst wird in Südamerika und in ganz Lateinamerika groß geschrieben. Alle Arten von Kunst werden dabei in Betracht gezogen. Ob moderne und zeitgenössische Kunst oder indigene Kunst oder eine Fusion aus beiden. Ob musikalische, schriftliche, plastische oder handwerkliche Kunstprodukte, es finden sich in vielen südamerikanischen Städten eine Reihe von sehenswerten Kunstmuseen. Dazu gibt es einige Museen, die sich von diesen abheben – sogenannte Open Air Museen, Freiluft- oder Straßenmuseen. In Uruguay zum Beispiel sind ganze Ortschaften zu Kunstmuseen erklärt. In Argentinien wird Street Graffiti auf Dächern präsentiert. Schauen wir uns einmal ein paar lohnenswerte lateinamerikanische Kunstmuseen genauer an.

Das Oficina Brennand Kunstmuseum in Recife, Brasilien

Eröffnet wurde das Oficina Brennand Museum von Francisco Brennan dim Jahr 1976. Es gilt heute als Workshop und Kunstgalerie. Der Standort ist die eigene einstige Fließen und Platten Manufaktur. Brennan selbst stellt hier einige seiner teilweise recht erotisch anmutenden Objekte aus. Umgeben ist das Gebäude von einem dichten Urwald. Allein der lohnt schon einen Besuch. Ansonsten sind die Werke des Künstlers in ganz Recife allgegenwärtig.
http://www.brennand.com.br/

Hollywood in Cambodia – Buenos Aires Graffiti Kunstmuseum

Street Art in der argentinischen Kapitale Buenos Aires begegnet der Besucher an allen Ecken. Allerdings ist das Graffiti Kunstmuseum nicht an einer Ecke zu finden, sondern auf einem Dach. Alternative Künstler toben sich an den Wänden immer wieder aus und schaffen damit regelmäßig neue Kunstwerke. Langweilig wirds also nie. http://www.hollywoodincambodia.com/ und https://www.facebook.com/hollywoodincambodiagallery/ hier zum alternativen Buenos Aires Reiseführer

Inhotim bei Belo Horizonte, in Brasilien

Gegenwartskunst ist das zentrale Thema im Inhotim, in Brumadinho. Die Wurzeln des Museum, das von Bernardo Paz geleitet wird, gehen auf eine alte Bauernhütte zurück. Heute ist aus dem einst schäbigen Anwesen ein sehenswerter Park geworden, in dem zahlreiche nationale und internationale Künstler, darunter Meireles, Muniz, Oiticica, Paul McCarthy und Zhang Hua ihre Werke ausstellen. Wer keinen Bock auf menschliche Kunst hat, der kann sich an der facettenreichen natürlichen Kunst im riesigen Parkgelände sattsehen. https://de.wikipedia.org/wiki/Centro_de_Arte_Contempor%C3%A2nea_Inhotim

Strassenkunst Buenos Aires

Strassenkunst Buenos Aires

Kunsthandwerk Museum Las Pallas in Lima und andere Museen in Peru
Sehenswerte Straßenkunst ist in Limas Haupt-Touristenviertel Barranco. Darin wiederum lohnt es sich einen Blick in das Las Pallas Museum zu werfen. Die Themenvielfalt umfasst indigene Kunst von Stämmen aus den Anden bis in die tiefsten Amazonas Regionen. Wer nach echten Souvenirs zu erschwinglichen Konditionen sucht ist hier richtig. In Peru sollte auch das
Gold Museum nicht ausgelassen werden. Goldiger wirds kaum noch. Paar alte Waffen sind ebenfalls zu bewundern, darunter aus der vorkolumbianischen Epoche. Zu finden ist das Gold Museum in Alonso de Molina 1100, Monterrico, Santiago de Surco, Lima, Peru. Weitere Museen, die es wert sind in Peru besucht zu werden, sind das Museum of Andean Sanctuaries in Arequipa und das Koricancha Museum in Cusco.

Hexenkunst Museum

Hexen und Maskenkunst Museum

Espacio de Arte Contemporáneo in Montevideo und weitere Freilichtmuseen in Uruguay

Zeitgenössische Kunst stellt das Espacio de Arte Contemporáneo in der uruguayischen Hauptstadt Montevideo an der Plaza Independencia aus. Das Museum ist in einem einstigen Knast untergebracht. Nationale und internationale Künstler aus verschiedenen Bereichen stellen hier aus. Doch damit nicht genug. Mitten in Uruguay liegt am Rio Negro das Gaucho-Städtchen San Gregorio de Polanco. Der malerische Ort mit seinen weißen Stränden, wurde zum ersten und bislang einzigen Freiluftmuseum (primer museo abierto de artes visuales) des Landes ausgerufen. Dazu ist die Ortschaft einzigartig in ganz Lateinamerika. 40 Künstler haben die Häuserfassaden der pittoresken Ortschaft in ein Gesamtkunstwerk verwandelt.


wallpaper-1019588
Exklusive Videopremiere: Gosto verführt in „Cigarette“ mit leichtem Synthie-Sound
wallpaper-1019588
Dellinger Haus – Abschiedspartyfotos und Abrissfotos
wallpaper-1019588
Neufundland kündigen mit „Männlich Blass Hetero“ ihr neues Album an
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Schwarzer Adler 2012
wallpaper-1019588
Review: Dragon Ball Z: Kakarot | PS4
wallpaper-1019588
Wann ist valentinstag 2017
wallpaper-1019588
Wandern im Böhmischen Paradies
wallpaper-1019588
Gluckwunsche zum geburtstag fur musiker