(Aus-)Flüge nach Istanbul

Wer hat nicht schon einmal in den Himmel geblickt, ein Flugzeug erspäht und gedacht: „Die sind sicher auf dem Weg in die Ferien. Da oben wäre ich jetzt auch gern.“

Und: "Wo sie wohl hinfliegen?"

Eine ganz wunderbare Destination heute ist Istanbul.

Praktisch gesehen besucht man damit nicht nur eine Stadt, sondern grad deren drei. Das historische Byzantium, Konstantinopel und das moderne Istanbul – alles in einem bunten Paket.

Grand-Bazaar Shop

(Bildquelle: Dmgultekin (Own work) CC-BY-SA-3.0)

Hier trifft Ost auf West, Europa auf Asien, das Alte verbindet sich mit dem Neuen. Nicht umsonst liegt die belebte Stadt an alten und neuen Wege-Kreuzungen. Ideal für Handel und Begegnung.

Was gibt es in Istanbul zu sehen und zu machen?:

Den Topkapi Palast: Herzstück des alten Ottoman Imperiums, war er Zuhause für Sultane und ihr Harem ...

Die Hagia Sophia: ein Byzantinisches Meisterwerk an Baukunst. Auch Blaue Moschee genannt, eine der wenigen in der Welt mit gleich 6 Minaretten – hat sie den Namen von den blauen Plättchen im Innern. Sie ist auch für nicht-Muslime geöffnet (aber bitte anständig anziehen!)

Feines Essen: Istanbul bietet alles, vom Feinschmecker-Restaurant bis zu traditionellen Strassenverkäufern.

Der Grand Bazar ist der Platz, wo man sein Souvenir bekommt – je nach Verhandlungsgeschick mehr oder weniger günstig.

Der Bosporus – zumindest einmal sollte man ihn überquert haben ... um daa auf Asiatischem Boden zu stehen. Er ist das Herz der Stadt mit vielen Sehenswürdigkeiten.

Cisterna Basilica – die Ruhe und Dunkelheit machen sie zu einer der atmosphären-reichsten Stellen der Stadt. Farbige Lichter beleuchten die vielen Säulen und nur gelegentlich stört ein Zittern die ruhige Wasseroberfläche. Die Römer haben die Zisterne im 6. Jahrhundert als Wasserspeicher gebaut,

Istiklal Caddesi ist eine lange Strasse, die man einfach gehen muss um die Stadt zu erleben. Kunstgalerien, Läden, Restaurants und Bars finden sich hier neben historischen Anblicken. Wer nicht gehen will, kann auch die alten roten Trams nehmen.

Klimatisch hat Istanbul gemässigtes Ozeanisches Klima, das vom Kontinentalklima beeinflusst wird. Oder anders gesagt: Heiss und feuchte Sommer und Nasse Winter -gelegentlich sogar mit Schnee. Beste Reisezeit ist der späte Frühling (Mai und Juni) und der frühe Herbst (September bis Oktober).

Nach Istanbul ist es mit dem Flugzeug ein kleiner Hüpfer. Und mit manchen Airlines wird dieser Hüpfer sogar sehr erschwinglich. Günstige Flüge nach Istanbul finden sich rasch.

Selbst solche unter 100 Euro (One way). Zu bedenken ist vielleicht noch, dass es sich bei diesen Angeboten um sogenannte Billigflieger-Airlines handelt ... man darf also nicht den gleichen Comfort oder Luxus erwarten wie bei anderen, aber auch so kommt man ans Ziel – und für den Preis ... kann man ja wirklich selber für Unterhaltung sorgen.

In dem Sinn steht einem Aus-Flug nach Istanbul ja nichts mehr entgegen, oder?


wallpaper-1019588
#1183 [Review] brandnooz Box Dezember 2021
wallpaper-1019588
[Comic] Ein Sommer am See
wallpaper-1019588
Buchteln
wallpaper-1019588
2 Hundejahre in Menschenjahre