Aus dem Archiv: Todesfalle Windräder - doch der Kopp-Verlag übertreibt

Der Kopp- Verlag veröffentlichte jüngst einen Artikel namens "Windräder: Todesfalle für Fledermäuse".
Darin wird dem Leser weisgemacht, dass jährlich 25.000 Fledermäuse in Deutschland verenden, weil sie in Kontakt mit Windenergieanlagen (WEA) geraten sind. Darüber hinaus wird dem Leser suggeriert, diese Zahlen würden vom "Landesumweltamt Brandenburg" stammen, das wiederum diesbezügliche Daten aus dem gesamten Bundesgebiet sammelt.
Nun ist es so, dass der Kopp- Verlag immer wieder allerlei Nonsens verbreitet. So behauptete der Verlag ernsthaft, die "EHEC- Epidemie" stamme aus Österreich und wurde dort von in Erdbeerfeldern kotenden Türkinnen erzeugt. Dadurch unterstützte der Kopp- Verlag die profitable Kampagne der Pharmamafia, allerdings auf volksverhetzende Weise.
Hier weiterlesen.

wallpaper-1019588
Wermutschneid: Wie von Künstlerhand geschaffen
wallpaper-1019588
Es geht nicht um Schuld, es geht um Verantwortung
wallpaper-1019588
Amtsgericht Nienburg: Turboquerulantin hat rechtsfeindliche Gesinnung offenkundig aufgegeben
wallpaper-1019588
Gewinne 1x Yona-Komplettbox als DVD/Blu-ray!
wallpaper-1019588
Kalbsnieren in Senfsauce
wallpaper-1019588
Geburtstagskarte 30 jahre
wallpaper-1019588
Schone bilder spruche zum geburtstag
wallpaper-1019588
Gluckwunsche zum geburtstag mann lustig