Auna Boom Boombox im Test

Auna Boom Boombox im Test
Über Testberichte.Reviews darf ich die Auna Boom Boombox vorstellen. Die Boom Bombox ist ein tragbarer Radiorekorder mit CD Player und Kassettenrecorder, er verfügt über einen USB Anschluß und kann mit den Smartphone verbunden werden.
Auna Boom Boombox im Test
Der Rekorder kommt sehr gut verpackt und schnell nach hause, der erste Eindruck ist sehr positiv, die Verarbeitung ist sehr gut, das Material hochwertig. Meine Kinder sagten gleich wie retro, heute hat man doch ein iPhone und einen Bluetoothlautsprecher, ich finde ihn allerdings klasse, im Laufe der Jahre haben sich so viele CD`s und Casetten angesammelt, das es viel zu schade ist, sie im Schrank verstauben zu lassen, klar habe auch ich meine Musik auf dem Smartphone, viel schöner ist es aber sie auf dem Rekorder zu hören. 
Auna Boom Boombox im Test
Der Rekorder ist sehr kompakt und handlich, die Bedienungsanleitung ist umfassend und leicht verständlich, die Musikqualität ist sehr gut. Man kann per USB-Anschluss einen MP3 Player o.ä. anschließen. Das Gerät wird über das mitgelieferte Stromkabel oder mit Batterien betrieben werden, das Batteriefach befindet sich auf der Unterseite des Gerätes.
Auna Boom Boombox im Test
Die Batterien sind nicht im Lieferumfang. Auch Kopfhörer können angeschlossen werden, der Klang mit Kopfhörern ist sehr gut. Bei dem Gerät wird bei normaler Lautstärke ein harmonischer Klang wiedergegeben, erhöht man die Lautstärke, übersteuert er etwas.
Auna Boom Boombox im Test
Der Empfang und die Wiedergabe des Radio ist sehr gut, dazu zieht man die integrierte ausziehbare Antenne aus und dreht sie in die richtige Position, ist ein Kanal gefunden, erleuchtet ein LED. 
Auna Boom Boombox im Test
Beim Abspielen einer CD wird am Display gezeigt, welcher Song gerade gespielt wird, das Bedienen ist über die Programmknöpfe einfach und logisch. Das Anschließen des MP3Players über ein USB Kabel ist leicht, auch hier ist die Wiedergabe perfekt der Klang sehr gut.  
Auna Boom Boombox im Test
Den Kassettenrecorder bedient man wie man es kennt, man kann vor- und zurück spulen, er hat eine Pausetaste und eine Stop - Opentaste, die Knöpfe zu Bedienen sind leichtgängig und fügen sich optisch ins Design ein. 
Auna Boom Boombox im Test
Mein Fazit 
die Boom Boombox ist überhaupt nicht retro, sie ist sehr hochwertig, der Sound sehr gut. Ob zum Picknick, ins Schwimmbad, an den See oder zu hause, er geht überall mit, ob auf Strom oder Batterie. Ich finde ihn sehr gut und gebe gerne eine Empfehlung. 
Der Preis 100,-€ ist für mich trotz des guten Ergebnisses zu hoch.
Zur Boom Boombox geht es HIER
Das Produkt wurde kostenlos zum Test gestellt. Die Rezension basiert auf meinen Erfahrungen mit dem Produkt.

wallpaper-1019588
Anzeige gegen den Arbeitgeber – Kündigungsgrund?
wallpaper-1019588
bikingtom ist neuer Markenbotschafter von CYCLIQUE
wallpaper-1019588
Vorgestellt – Bluestein Armband für die Apple Watch
wallpaper-1019588
"Eingeimpft" und abgewertet
wallpaper-1019588
Alfredo Pasta
wallpaper-1019588
Aufstieg und Fall eines Wallisers
wallpaper-1019588
Adventsdeko in Grün: Ein Mooshügel DIY Kranz
wallpaper-1019588
Lieblingsdinge: Minimalistische Adventskränze