Aufgebraucht im August

Hallo meine Lieben!
Heute teile ich mit euch meinen ersten Aufgebraucht-Blogpost. Bei mir dauert es immer ewig bis ich was aufbrauche. Doch diesen Monat habe ich es geschafft! Und die Produkte möchte ich euch gerne zeigen und euch meine Meinung zu diesen knapp mitteilen.
Aufgebraucht im August
Wie ihr seht ist es jetzt nicht besonders viel, doch möchte ich für einen Aufgebraucht-Post keinen langen Beitrag machen. So kleinere finde ich zum lesen immer selbst viel angenehmer und übersichtlicher.
Kommen wir zu den Produkte im Detail.
Aufgebraucht im August
Balea - Vitamin Shampoo 
Das Shampoo war echt klasse. Sehr pflegend und sehr reinigend. Für meine trockenen Längen und Spitzen genau das Richtige. Sie wurden ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt. Meiner Meinung nach die Optimale Pflege. Jedoch neige ich zu fettigem Ansatz und ich hatte das Gefühl, dass dies dadurch verstärkt wurde. Leer gemacht habe ich sie beide, doch kann ich es Leuten mit schnell fettendem Haar echt abraten.
Ansonsten ein TOP Produkt.
Auch der Duft war wunderbar angenehm. Dezent, aber fruchtig. Der Auftrag war ebenfalls sehr angenehm und das Shampoo lies sich leicht ins Haar einmassieren. Nach dem Waschen fühlten sich die Haare gepflegt und reichhaltig an.
Nachkaufprodukt?
Leider nein. Ich neige, wie gesagt, zu fettigem Ansatz, weshalb ich es ungern nachkaufen möchte. Eine Alternative dazu habe ich jedoch schon gefunden.
Aufgebraucht im August
Balea - Relax Dusche - Atem Pause
Ich liebe Balea Duschgele. Alle haben einen wundervollen Geruch und sind dazu noch super günstig!
Doch bin ich ehrlich. Ich weiß nicht, ob die Duschgele wirklich pflegen. Aber die wirken jetzt auch nicht wirklich schlecht auf meiner Haut, also kann ich dazu jetzt nicht so viel sagen. Jedenfalls fühle ich mich nach dem Duschen immer sehr rein und das ist ja die Hauptsache. Den Duft fand ich sehr angenehm. Er ist dezent und wie der Name sagt, wirkt er auch entspannend. Leider verfliegt der Duft sehr schnell, was ich sehr schade finde.
Nachkaufprodukt?
Ich liebe Balea Duschgele, daher ja. Doch unterscheiden sich die Duschgele sowieso nur vom Duft her voneinander, also kaufe ich es so oder so nach. Nur halt in einer anderen Duftrichtung.
Balea - Duschgel- Miami Sunshine
Dieses Duschgel gab es zum Sommer in so einem Dreierset mit Parfüm (Balea) und Nagellack (P2). Auch hier das selbe, wie bei der Relax Dusche. Der Duft hier war sehr blumig, frisch und angenehm. Ich fühlte mich immer wie im Urlaub. Echt tolles Duscherlebnis! Leider verflog auch hier der Geruch sehr flott. Schade.
Nachkaufprodukt?
Sollte es nächstes Jahr wieder so ein Set geben, dann ja.
Aufgebraucht im August
Swiss O Par - Frottee - Trocken Shampoo
Mein allererstes Trocken Shampoo und ich fand es klasse. Hinterließ zwar immer einen Grauschleier, jedoch ließ der sich leicht ausbürsten. Mein Haar war vom Fett befreit und auch viel voluminöser. War schon teils besser, als unter der Dusche. Ich hatte auch kein unangenehmes Gefühl auf der Kopfhaut und mein Haar war frisch. Der Duft war gewöhnungsbedürftig. Er war frisch, zitronig und erinnerte mich an Kloreiniger... Das war jetzt weniger mein Fall. Doch fiel dies anderen nicht auf.
Probleme mit dem Sprühkopf hatte ich keine. Für mein erstes Trocken Shampoo ein tolles Produkt.
Nachkaufprodukt?
Ich habe hier noch eins von Syoss. Wenn ich dieses aufgebracht habe, werde ich wahrscheinlich wieder das von Swiss O Par kaufen.
Isana - Nagellack Entferner
Mein Stamm-Entferner. Den kaufe ich irgendwie immer. Kann daran liegen, dass ich Rossmann hier um die Ecke habe und auch an dem sehr niedrigen Preis. Doch schlecht ist der echt nicht. Ich benutze ihn sehr gerne. Er entfernt den Nagellack ohne zu schmieren und das sogar sehr schnell. Meiner Meinung nach, ein toller Nagellackentferner und auch sehr angenehm zur Haut und zum Nagel.
Nachkaufprodukt?
Schon getan!
Catrice - All Matt Plus - 010 Light Beige
Ich war so unendlich traurig, als sich meine Lieblingsfoundation dem Ende neigte. Sie ist perfekt für meine Mischhaut. Sie mattiert fettige Zonen, schenkt trockenen Stellen jedoch wiederrum Feuchtigkeit. Jedoch würde ich nicht sagen, dass die Foundation richtig matt ist. Eher semi-matt. Pudert man dieses Jedoch ab, hat man ein schönes mattes Ergebnis, welches den ganzen Tag über hält. Die Deckkraft ist mittelmäßig und über den Tag dunkelt sie ein wenig nach.
Nachkaufprodukt?
Schon nachgekauft, da ich diese Foundation liebe.
Habt ihr schon einige Produkte getestet?
Was ist eure Meinung dazu?
Schönen Wochenstart,
eure Nani

wallpaper-1019588
Review – Epson ET-2710
wallpaper-1019588
Mal aktuell: Game Of Thrones Season 8 Episode 1
wallpaper-1019588
Sebastian Heisele gewinnt das Turnier und neues Selbstvertrauen
wallpaper-1019588
Potentiale erkennen und für sich zu nutzen
wallpaper-1019588
Orville Peck: Sommersachen
wallpaper-1019588
„ARTE“ kommt nach Deutschland
wallpaper-1019588
Coronavirus löst in den USA Waffenkäufe aus
wallpaper-1019588
Mode malen mit Miri