Aufbruchstimmung unter den Ausländern im indischen Goa

Muss Kambodscha nun mit einer Welle von Goa-Aussteigern rechnen?

Hippies in Goa Aufbruchstimmung unter den Ausländern im indischen Goa

Eine Hippie-Kommune in den späten 1960ern am Strand in Goa.

Im Bundesstaat Goa an der Westküste Indiens soll unter den ansässigen Ausländern Aufbruchstimmung herrschen. Das ehemalige Hippie Paradies der späten 60er Jahre, hat sich im Laufe der Zeit zu einem beliebten Urlaubsziel entwickelt, welches jährlich nun von über 2,2 Millionen Touristen heimgesucht wird. Wo früher die Hippies gemütlich am Lagerfeuer einen Joint  kreisen ließen, stehen heute exklusive, voll ausgebuchte Hotelanlagen.

Eine Situation die die in Goa lebende Ausländergemeinde offenbar weniger erfreut, so das man sich nach Alternativen umsieht. Dabei soll ausgerechnet Sihanoukville in Kambodscha als heißester Tipp gehandelt werden. Einige der ehemaligen Goa-Aussteiger sind wohl schon hier in der Stadt angekommen und weitere sollen noch folgen. Auch bei mir trafen bereits die ersten Anfragen, zum Leben in Kambodscha, von Bloglesern aus Goa ein.

Was kommt da auf unsere kambodschanischen Gastgeber zu? Werden am Ende alle in Batik Klamotten auf irgendwelchen Goa-Parties enden oder wird dann eventuell die Holzperlenkette zu einem neuen Modetrend in Kambodscha? Nur Buddha allein weiss wo das alles hinführt. smiley wink Aufbruchstimmung unter den Ausländern im indischen Goa

(Bildquelle: http://webdoku.de/2011/08/31/webdoku-goa-hippy-tribe/)

 


wallpaper-1019588
Review zu Lieblingsstücke (Short Story Collection)
wallpaper-1019588
Antriebslosigkeit überwinden mit NoFap – was steckt dahinter?
wallpaper-1019588
DanMachi: Arrow of the Orion – Deutscher Sprechercast vorgestellt
wallpaper-1019588
Original Super Mario Bros. Spiel für einen Haufen Geld