Auf eigenen Wegen

Es ist an der Zeit auf eigenen Wegen weiterzuziehen.

Was ich von dir mitnehme wenn ich gehe?

Wehmut nehme ich mit,

über das was hätte sein können und nie wurde.

Eine neue Art des Sehens,

denn durch Dich hat die Welt neue Farben bekommen

Eine neue Art zu atmen,

den mit jedem Atemzug atme ich auch durch dich.

Eine andere Art zu hören,

denn in allem klingen auch deine Worte in mein Sein.

Eine neue Weise zu fühlen,

denn nichts mehr existiert ohne dich … in allem bist Du.

Was ich mitnehme, wenn ich von Dir gehe …

das ist deine Anwesenheit in allem was ist.

Und doch lasse ich dich bei Dir Selbst zurück …

Jedoch bleibe Ich fühlbar für Dich …

wann immer Du fühlen willst.

© Erika Flickinger

Wegen: Dualseelen.

tumblr.com


wallpaper-1019588
Was ist gefährlicher: die Krankheit oder die Impfung?
wallpaper-1019588
Aufladen, aufleben, abheben: Shades of Winter Freeride-Camp in Gastein
wallpaper-1019588
10 Jahre Chilihead77
wallpaper-1019588
4 Tipps für mehr Selbstvertrauen
wallpaper-1019588
Integrales Naturschutzgebiet Tsaratanana
wallpaper-1019588
Zwei Kochbücher auf einen Streich
wallpaper-1019588
Schutzgebiet Ampasindava
wallpaper-1019588
pour se détendre