Auf dem Pilzweg

Herzlich willkommen auf dem Holz- Pilzweg!

Ich war unterwegs auf dem Pilzweg bei Fürth im Odenwald und habe mich auf die Suche gemacht, ob es auch Pilz gibt.

Gleichzeitig ist dies heute die achte Folge von „Natur Pur" auf meinem Blog.

Herbstzeit ist ja immer auch die Zeit der Pilze und mich faszinieren ja diese Lebewesen.

Herzlich willkommen auf dem Holz- Pilzweg!

Auf dem Pilzweg Auf dem Pilzweg Auf dem Pilzweg

Was sind eigentlich Pilze?

Pilze sind - ja was? Pilze halt.

Sie gehören zu den Eukaryonten, neben den Vielzelligen Tieren und den Pflanzen. Somit ist so ein Pilz weder Tier noch Pflanze.

Ein Pilz halt.

Bis in das späte 20. Jahrhundert wurden die Pilze eher den Pflanzen zugerechnet, heute sieht man sie näher mit den Tieren verwandt.

Auf dem Pilzweg Auf dem Pilzweg Auf dem Pilzweg

Das eigentliche Wort „Pilz" stammt aus dem althochdeutschen „buliz" und leitet sich wohl vom lateinischen „boletus" ab.

So ein Pilz ist, wie auch wir Menschen und die Tiere, heterothroph.

Oha, was ist nun heterotroph?

Bedeutet vereinfacht nichts weiter, als sich von „anderen ernährend".

Pilze ernähren sich also von organischen Nährstoffen, welche sie zumeist aus ihrer Umgebung gewinnen.

So ein Pilz bewegt sich ja nun nicht wirklich viel, aber auch in der Tierwelt gibt es solche Beispiele - denke nur an die Korallen oder die Schwämme.

Auf dem Pilzweg Auf dem Pilzweg Auf dem Pilzweg

Hier auf dem Pilzweg findest Du überall Hinweisschilder mit Beschreibungen. Aber ich gebe zu, für mich sehen viele Pilze sich verdammt ähnlich.

Aber ich darf nicht fluchen 😉

Generell vertrete ich ja die Auffassung, man soll die Pilze den Tieren im Wald lassen. Die haben es nicht so einfach Nahrung zu finden - wir Menschen können ja gerne gezüchtete Pilze essen.

Auf dem Pilzweg Auf dem Pilzweg Auf dem Pilzweg

Auch Flechten sind Pilze.

Für uns Menschen gibt es etwa 180 gefährliche Pilzarten. Manche dieser Geschöpfe wirken gar absolut tödlich. Also immer schön aufpassen.

Heute kennt man in Fachkreisen mehr als 100.000 Pilzarten, eine ganze Menge.

Aber es wird angenommen, dass es mehr als 1.000.000 Pilzarten gibt. Im Jahr 2017 wurde einmal die Zahl der Pilzarten berechnet. Resultat? Zwischen 2,2 und 3,8 Millionen Exemplare.

Auf dem Pilzweg Auf dem Pilzweg Auf dem Pilzweg

Es ist jedenfalls immer wieder interessant, wenn die Pilze im Wald zu sehen sind.

Findest Du nicht auch?

Es grüßt Dich

Björn 🙂

Auf dem Pilzweg

wallpaper-1019588
[Rezension] Tom & Malou #2 - Liebe Backstage
wallpaper-1019588
erdbeerwoche-Jahresrückblick 2017
wallpaper-1019588
Hunderte enthauptete Schwangere
wallpaper-1019588
Die Magie des Erzählens - Harry Potter Tagung in Tutzing
wallpaper-1019588
Termintipp: Weisenblasen am Hubertussee | 7. Okt. 2018
wallpaper-1019588
Synchronbacken #30 - Das Rezept
wallpaper-1019588
die palladio-aldinen
wallpaper-1019588
Bikini Ah-toll