Audiobook "Kaltes Feuer" des Rostocker Autors Peter Thiers

Das Kalte Feuer brennt: unbarmherzig, vernichtend, allesfressend.
Ein fremdes Land erfährt die Revolution von innen.
Binnen eines gefühlten Wimpernschlages der Zeit wird ein ganzer Staat von einer Masse blinder rücksichtsloser Fanatiker gestürmt und Schritt für Schritt nach deren Ideologie umgestaltet. Die Schreie nach "uneingeschränkter Brüderlichkeit" und einer "neuen Zeitordnung" erweisen sich letztlich nur als ein Deckmantel, der einzig und allein dazu diente, kriegstreiberische Absichten zu verschleiern.
Prosa, Lyrik und synthetische Klänge verschmelzen zu einem Gesamtwerk, das viele Hörer sicher durchaus überraschen wird. Das erste Audiobook von Slam Poet Peter Thiers ist vor allem eines geworden: Düster. Der junge Rostocker Autor schlägt mit dieser No-Budget-Produktion nun auch ernste Pfade ein...
Und ist damit nicht allein. Unterstützung erhält er von zwei weiteren Sprechern: Alex Friedland und Anna Lucie Wegener tragen ihrerseits das Kalte Feuer weiter. Wie der Kampf gegen die gewaltsame Revolution ausgeht, ist ab dem 12. November zu hören. Von diesem Tag an gibt es das neue 19-Track Audiobook „Kaltes Feuer“ bei Last.FM und vielen weiteren Plattformen zum kostenlosen Download.
Weitere Informationen:
http://www.peterthiers.de.vu

wallpaper-1019588
BAG: Urlaubsabgeltung beim Tod des Arbeitnehmers für die Erben
wallpaper-1019588
Es war einmal: die DDR – ein statistischer Rückblick
wallpaper-1019588
Musikschülerinnen bekamen Gesangsunterricht durch Caroline Vasicek
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Schwarzer Adler 2012
wallpaper-1019588
Bohren und Der Club Of Gore: Neue Duftmarke
wallpaper-1019588
[Rezension] "Atlas Obscura Kids Edition – Entdecke die 100 abenteuerlichsten Orte der Welt!", Dylan Thuras/Rosemary Mosco/Joy Ang (Loewe)
wallpaper-1019588
Von der Wuhlheide nach New York und das Fahrrad, daß nirgends hinfährt. Das lief im November 2019!
wallpaper-1019588
Abgeschobene Asylanten haben in Deutschland 6 Millionen Euro Schulden