Auch OS X 10.10.2 beseitigt Apples Probleme mit WLAN nicht

osx10.10.2_yosemite-finder-viewDie neue Yosemite-Version OS X 10.10.2 ist nicht der erste Versuch, der WLAN-Probleme von Apples Mac-Betriebssystem Herr zu werden. Nach dem Feedback im Internet ist aber auch dieser Versuch wieder gescheitert – die Probleme mit unzuverlässigen oder langsamen WLAN-Verbindungen werden auch nach dem neuen Update weiterhin beklagt.

Ob diese Probleme, die seit der Veröffentlichung von Yosemite bestehen, mit bestimmten Routern zusammenhängen, ist aus den Beiträgen im Apple-Supportforum nicht erkennbar.

Manche Benutzer berichten von kurzzeitiger Besserung der WLAN-Verbindung nach dem Update, nach ein paar Stunden sei es dann aber wieder zu Aussetzern gekommen. Auch von zunächst guten WLAN-Verbindungen wird berichtet, dass sie ohne nachvollziehbaren Grund nach einiger Zeit zusammenbrechen. Schon veröffentlichte Updates der Firmware von Routern führten auch nicht zum Erfolg.

Das ist kein Ruhmesblatt für den amerikanischen Konzern…


wallpaper-1019588
Tanzende Monsterbeschwörung auf abegelegenen Gefängnisinseln
wallpaper-1019588
Amtsgericht Nienburg: Turboquerulantin hat rechtsfeindliche Gesinnung offenkundig aufgegeben
wallpaper-1019588
Aus dem Leben eines Community Managers – Interview mit Tobias Buturoaga von Gameforge
wallpaper-1019588
Der ultimative Test – Wie gut sind Fitness Tracker bis 50 Euro wirklich?
wallpaper-1019588
Schutzgebiet Tsinjoriake
wallpaper-1019588
Schutzgebiet Tsinjoriake
wallpaper-1019588
Weihnachtskleid für Damen nähen aus rotem Samt: Tipps fürs Nähen mit elastischem Samt-Sweat
wallpaper-1019588
Nextorch TA15