asiatisches Hühnersüppchen

asiatisches Hühnersüppchen




   FÜR 4 PERSONEN1   Suppenhuhn4   Möhren4   Stangen Sellerie1   Knolle Sellerie2   Zwiebeln2   Knoblauchzehen1   Habanero chili, je nach Geschmack2 Stangen Zitronengras4 cm   Ingwerknolle4   Lorbeerblätter4   Nelken2   Sternanis4   Macisblüten8   Kaffirblätter   Sojasauce200 g   Pilze Mur Err oder Champignons80 g   Mienudeln oder Woknudeln
Die Zwiebeln halbieren und mit der Schale in einer Pfanne ohne Fett mit der Schnittseite nach unten scharf anbraten.
Das Suppengemüse in kleine Würfel schneiden. Die Ingwerknolle schälen. Das Zitronengras etwas zerstampfen. Die Chili halbieren. Die restlichen Gewürze in ein Teesäcken oder -ei packen.
In einen großen Topf das Huhn mit dem Chili, Ingwer, Zitronengras und den Gewürzen mit ca. 4 l kaltem Wasser aufsetzen und langsam zum köcheln bringen. Deckel auflegen. Die Suppe sollte nie stark kochen, immer nur leicht köcheln. Nach ca. 30 min das Gemüse dazugeben.
Nach insgesamt einer Stunde das Huhn herausnehmen, komplett von Haut, Knochen, Knorpeln usw. befreien und würfeln. Das Gemüse aus der Suppe nehmen. Chili, Ingwer, Zitronengras und das Gewürzsäckchen wegwerfen. Ggf. die Suppe durch ein sehr feines Sieb oder ein Tuch gießen.
Fleisch und Gemüse wieder in die Suppe geben und mit den Nudeln nochmalaufkochen lassen.

wallpaper-1019588
Sunny Moments mit Eucerin Sonnenpflege und Hyaluron-Filler
wallpaper-1019588
Ironman Florida 2019 Teil II: Der Wettkampfmorgen & das Schwimmen
wallpaper-1019588
Bohnen-Kartoffel-Salat
wallpaper-1019588
#1021 [Session-Life] „Picture my Day“ Day #2020 ~ Mai