Asahi übernimmt Independent Liquor für USD 1.3 Milliarden

Asahi übernimmt Independent Liquor für USD 1.3 MilliardenDie Übernahme der in Australien und Neuseeland tätigen Independent Liquor ist die grösste Transaktion in der Asahi Firmengeschichte. Durch diesen Deal - den Suntory, Coca Cola Amatil und eine weitere japanische Getränkefirma selbst einfädeln wollten - erhält Asahi eine breitere Distribution auf dem fünften Kontinent. Ausgestattet mit dem stärksten Yen seit dem zweiten Weltkrieg sind strategische Einkäufe im Ausland kostengünstiger und für die eigene Distribution (neben Asahi Bier auch Ben Nevis Whisky und die gesamte Produktpalette von Nikka) ausserhalb der japanischen Inseln schlicht notwendig.
Über Independent LiquorDer im Jahre 1987 gegründete Produzent und Vertreiber alkoholischer Getränke u.a. Carlsberg und Tuborg Bier, Whyte & Mackay Scotch Whisky, Seagers Gin, Vladivar Wodka und Woodstock Bourbon 'ready to drink' musste im 2008 den Schutz der Private Equity Investoren Unitas Capital und Pacific Equity Partners suchen, da sich die Ertragslage des Unternehmens durch die Anhebung der Steuer auf Alcopops (u.a. Woodstock Bourbon drinks) in Australien massiv verschlechterte. Der Trade Sale der Firma an Asahi ermöglicht den Investoren nun den Exit nach drei Jahren.  Fragen: Wann zieht Suntory nach? Und wer steht zum Verkauf?

wallpaper-1019588
über OSTERN
wallpaper-1019588
25 Tipps, um Ihren Blog gegen die Wand zu fahren
wallpaper-1019588
Liebeserklärung: Björn Höcke bietet Jens Spahn eine wunderbare Beziehung
wallpaper-1019588
Mehr als ein Fehler in der Motorik
wallpaper-1019588
Die arabische Theorie
wallpaper-1019588
Lancôme La Vie est Belle
wallpaper-1019588
Überbackene Palatschinken mit Feigenmus
wallpaper-1019588
Diablo 3: Eternal Collection für Nintendo Switch angekündigt.