Arts Festival, TOMS, Abschlussball, TEDx etc.

Wie letztes Jahr hatten wir wieder eine internationale Show. Es gab unterschiedliche Vorführungen, hauptsächlich Musik und Tanz.
Das Wetter war zwischendurch wieder besser, weswegen ich wieder Tennis spielen begonnen habe.
Das Arts Festival war zwei Tage lang. Ich besuchte verschiede interessante Workshops. Ein echter Stuntman brachte uns gestellte Kapfszenen samt Provokation und Prügelei bei, die, obwohl wir nur 3h Training hatten, erstaunlich echt aussahen. Es hat sehr Spaß gemacht. Am zweiten Tag malte ich mir in einem Workshop Henna-Tatoos. Auf dem Rücken konnte man sie leider kaum sehen und auf der Hand hielten sie nur eine Woche, da wir sie nicht lange genug einwirken liesen.
Weil das Wetter so schön war plante ich am folgenden Wochenende ein großes Picknick mit einer Freundin, dass auch super nett war. Vor allem mit dem Meer im Hintergrund auf der großen Wiese im strahlenden Sonnenschein... :)
Arts Festival, TOMS, Abschlussball, TEDx etc.Am Sonntag besuchte ich das in der Schule von einer Activity organisierte TOMS-Event. Ich hatte wie viele andere für etwa 24 Pfund oder so TOMS bestellt. Normalerweise kosten sie mehr, aber wir bekamen Mengenrabatt. Für jedes Paar Schuhe, dass man kauft, wird ein Paar an ein Kind in einem Entwicklungsland gespendet. Die Schuhe sind richtig angenehm zu tragen. Die meisten haben sie verziert, Glitzer draufgeklebt oder Muster aufgemalt. Ich entschied mich, weiße Blumen und Wellenlinien auf meine braunen TOMS zu malen.
Arts Festival, TOMS, Abschlussball, TEDx etc.Abschlussball war dieses Jahr nicht so gut wie letztes Jahr, da es weniger musikalische Beiträge gab und es in der Dininghall anstatt des Glassaals war. Trotzdem war es nett und der letzte Ball für mich in meiner Zeit hier.
Am Sonntag danach hatten wir eine TEDx-Konferenz an der Schule. Eingeladene Sprecher präsentierten Ideen, Vorträge etc. in 20min Präsentationen den ganzen Tag über. Die Themen variierten sehr von humorvollen Protesten über wie Sprache die Persönlichkeit prägt zu erfolgreicher Lebensführung. TED Videos kann man sich auf youtube angucken. Ich find das Konzept sehr interessant, da 20min zu kurz für langweilige Vorträge sind.
Heute ist mein letzter Schultag. Es ist schon irgendwie traurig, vor allem da ich einige Fächer nie wieder haben werde. Vorgestern haben wir End of Codes mit unseren Firsties gefeiert. Was genau wir gemacht haben, werde ich nicht erwähnen, sonst ist es keine Überaschung mehr für mögliche Bewerber, die meinen Blog ansehen ;)
Interessante Fakten:1) Mein Haus hat "Sports Week" gewonnen und wir haben bald ein House BBQ.2) Nächstes Jahr werden vielleicht Zeitschalter an allen Haustüren befestigt, die den Feueralarm auslösen, wenn jemand nach Check-In das Haus verlässt. Das ist lächerlich! Ich bin froh, dass ich dieses Jahr in der Schule bin. "Nightriding" oder einfach nur etwas frische Luft schnappen könnten sehr schwer werden.3) Unser Schul-Basketballteam hat irgendeinen Schulwettkampf gewonnen. Das find ich sehr bemerkenswert, wenn man bedenkt, dass sie nur ein Jahr in der Kombination etwa ein Mal pro Woche trainiert haben. Entweder sie sind echt gut, oder andere Schulen in Wales sind sehr schlecht in Basketball.
Bilder von einigen Kuchen, die ich mit ein oder zwei Freunden für Geburtstage gebacken habe:
Arts Festival, TOMS, Abschlussball, TEDx etc.Arts Festival, TOMS, Abschlussball, TEDx etc.
Arts Festival, TOMS, Abschlussball, TEDx etc.Arts Festival, TOMS, Abschlussball, TEDx etc.

wallpaper-1019588
Gewonnen! Und nun? – Fünf Fragen an DCP Gewinner Christopher Kassulke von HandyGames
wallpaper-1019588
Ex zurückgewinnen – Trennungsschmerzen überwinden
wallpaper-1019588
BAG: Erfolgsaussichten im Jahr 2017
wallpaper-1019588
Berufung finden: wie Du deinen Sinn im Leben findest
wallpaper-1019588
Spendenaktion von SoftMaker – seid dabei und helft !
wallpaper-1019588
Pokemon Let’s Go Pikachu / Evoli
wallpaper-1019588
Boy Harsher: Ehrenrettung
wallpaper-1019588
[Aktion/Gewinnspiel] Blog Adventskalender 2018 – 12.Söckchen