Artdeco Kaviar Gauche Love!

IMG_5933

Kaviar Gauche hat für Artdeco eine Kollektion entworfen, die passend zur Fashion Week in Berlin lanciert wird und ab sofort im Handel erhältlich ist. Die komplette Kollektion umfasst neben Lippenstiften, Nagellacken, Eyelinern auch Lidschatten, auf die ich besonders gespannt war – Artdeco hat mir deshalb eine Auswahl der Kollektion zum Testen zugeschickt.
Das Designer-Duo Alexandra Fischer-Roehler und Johanna Kühl haben das Kaviar-Gauche-Design für die Beauty Kollektion in natürliche, kühle Töne mit Farbtupfern in Koralle und kräftigem Orange umgesetzt.

Das sagt Artdeco:
”Die Quelle der Inspiration für die "Beauty meets Fashion" Frühjahr/ Sommer Kollektion 2012 ist eine atemberaubende Kooperation mit Kaviar Gauche. Hinter dem Berliner Mode Label, das schon seit der Gründung 2004 mit aufregenden Designs und avantgardistischer Mode für Aufsehen sorgte, steht das kreative Designer-Duo Alexandra Fischer-Roehler und Johanna Kühl. Angesagte Trends entstehen nicht mehr nur in Mailand oder Paris.  Mode "Made in Germany" ist in den letzten Jahren zu einem festen Begriff geworden. Berlin, mit seinem urbanen Style und energischer Fashion Szene erfindet sich neu und erlebt eine Renaissance. So feiert auch Kaviar Gauche als deutsches Fashion Label Erfolge auf dem internationalen Parkett und ist in mehr als 10 Ländern erfolgreich vertreten.”

Die gesamte Kollektion könnt ihr direkt bei Artdeco sehen: Klick

IMG_5934
;)
IMG_5939  IMG_5938

Wie bei jeder Artdeco Kollektion gibt es wieder die berühmten Artdeco Magnetboxen im limitierten Design. Ihr kennt sie sicher (fast) alle, aber nochmal kurz zur Erklärung der Boxen: Es gibt sie in verschiedenen Größen, ihr könnt sie nach Wunsch füllen. Die Kaviar Gauche Box ist in einem schimmernden Bronzeton mit einem Herz. Finde ich optisch sehr hübsch. Erhältlich in der kleinen Größe (für zwei Lidschatten oder ein Blush) und in der mittleren Größe (für entweder 4 Lidschatten oder 2 Lidschatten und ein Blush). Die Box liegt preislich bei ungefähr 9 Euro.

IMG_5937 
IMG_5930 IMG_5927 IMG_5926

Die Lidschatten gibt es in zwei Texturen: einmal matt und einmal leicht schimmernd.
Die Qualität ist wie von Artdeco gewohnt: buttrig, schön seidig und gut pigmentiert. Jedoch finde ich die Artdeco Lidschatten schlecht gepresst: Fallen sie herunter, zerspringen sie in tausende Stücke. Deshalb darauf achten dass sie ja nie runterfallen. ;)

  • 555 mate pale nude: ein schöner Grundton, klassisches Beige.
  • 210 golden highlights: helles, leicht frostiges Orange.
  • 517 matt chocolate brown: kühles Taupe-Braun.

Der Inhalt der Artdeco Lidschatten liegt jeweils bei 0,8gr für ca. 4,80 Euro.

IMG_5947 IMG_5943
Orange ist etwas kräftiger auf dem Foto

Neben den Lidschatten habe ich noch den Soft Eyeliner waterproof in der Farbe 83. Er ist farblich fast gleich mit dem brauen Lidschatten, ebenfalls ein matteres Taupe-Braun. Er lässt sich sehr gut auftragen, gibt die Farbe mit wenig Druck gut ab und lässt sich gut verblenden. 1,2gr kosten ungefähr 6,80 Euro.

Wie gefällt euch die Kollektion?


wallpaper-1019588
Klappt der Brückenbau zwischen Algarve und Andalusien?
wallpaper-1019588
Yoga und Ayurveda Wochenende in der Oststeiermark
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Winter wie damals
wallpaper-1019588
Ausdauertraining beim Skitourengehen – so klappt’s!
wallpaper-1019588
Once Upon a Time in Hollywood
wallpaper-1019588
Rattan Gartenliege Test 2019 | Vergleich der besten Rattan Gartenliegen
wallpaper-1019588
TÉLÉCHARGER YANDÉ CODOU SÈNE GRATUITEMENT
wallpaper-1019588
TÉLÉCHARGER REIBOOT VERSION 6.8.0.0