Arbeiten in Irland: Krankenschwestern gesucht

Arbeiten in Irland: Krankenschwestern gesucht

Gestern im Warteraum des privaten Beacon Hospital in Dublin bin ich durch reinen Zufall ins Gespräch mit einem hausinternen Recruiter geraten, der mir sein Leid geklagt hat.

Das renommierte Krankenhaus sucht derzeit händeringend nach neuem Personal, vor allem nach Krankenschwestern und Pflegern. Zum einen werden die bestehenden Bereiche erweitert, und zum anderen gilt es anwanderndes Personal zu ersetzen.

Man sucht praktisch international, hat aber noch immer viele offene Stellen.

Vielleicht findet sich ja unter den LeserInnen dieses kleinen Blogs jemand, der Interesse hat, oder jemanden kennt, der jemanden kennt, ...

Allerdings ist anzumerken, dass es nicht gerade einfach ist, in Irland im Gesundheitssystem mit dem Arbeiten zu beginnen. Man muss sich bei der Irish Nurses and Midwife Organisation registrieren, und das kann - so sagen Erlebnisberichte aus - manchmal ein langatmiger und frustrierender Prozess sein.

Es kann sich aber durchaus lohnen. Das Beacon Hospital ist eines der renommiertesten Krankenhäuser auf der Insel. Und auch das, dem die Blogschreiberfamilie in Blessington vertraut ...

Mehr Informationen und einige Stellenausschreibungen hier: http://www.beaconhospital.ie/careers/

Und auch auf Facebook gibt es immer aktuelle Informationen.

Arbeiten in Irland: Krankenschwestern gesucht

Arbeiten in Irland: Krankenschwestern gesucht

Verfasst in der wunderschönen Grafschaft Wicklow, von Irlandfreunden für Irlandfreunde. Irlandwoche.com ist ein Projekt, dass Informationen über die Insel und vieles mehr verbeiten will, und wir hoffen, dass uns das gelingt.