Apple stellt iPhone 6s und iPhone 6s Plus vor

iphone6s

„Wenn du das iPhone 6s zum ersten Mal benutzt, weißt du, dass du noch nie etwas Vergleichbares in der Hand hattest. Mit 3D Touch musst du nur einmal drücken, um mehr machen zu können als je zuvor. Und Live Photos lässt deine Erinnerungen auf beeindruckende Weise lebendig werden. Aber das ist erst der Anfang. Wenn du dir das iPhone 6s genauer ansiehst, wirst du überall Innovationen finden.“

Diese Worte bilden das Intro zum neuen iPhone 6S von Apple, ein Smartphone der Superlative. Aber war ist wirklich neu im Vergleich zum iPhone 6 und lohnt sich der Umstieg?

3D Touch Multi-Touch der nächsten Generation.
Mit dem ersten iPhone kam Multi-Touch und hat für immer verändert, wie wir Technologie erleben. Mit 3D Touch kannst du jetzt Dinge tun, die nie zuvor möglich waren. Es spürt, wie fest du auf das Display drückst. So lässt es dich besonders wichtige Dinge besonders schnell und einfach machen. Und es gibt dir Feedback in Echtzeit – durch dezente Taps der neuen Taptic Engine.

iPhone 6S Kamera:
12 Megapixel Bilder sowie 4K Videos! Die beliebteste Kamera der Welt ist so fortschrittlich wie nie. Die 12 Megapixel iSight Kamera macht gestochen scharfe und detaillierte Fotos. Sie nimmt brillante 4K Videos auf, deren Auflösung bis zu viermal höher ist als von 1080p HD Videos. Und mit der neuen 5 Megapixel FaceTime HD Kamera macht das iPhone 6s auch noch tolle Selfies. Außerdem kommt es mit Live Photos, das deine Lieblingserinnerungen auf neue Art lebendig werden lässt. Live Photos nimmt die Augenblicke vor und nach dem Bild auf – und du musst nur einmal drücken, um den ganzen Moment zu sehen.

iphone6s-bild

Design:

Das Gehäuse des neuen iPhone 6s wird aus einer Legierung gefertigt, die auch in der Raumfahrt zum Einsatz kommt. Dieses Aluminium besteht aus einer einzigartigen Verbindung von Elementen. Sie macht diese Legierung zur stärksten, die wir je für ein iPhone verwendet haben.
Das härteste Smartphone Glas der Welt. Jetzt noch härter. Das neue Glas des iPhone 6s wird in einem speziellen doppelten Ionenaustauschprozess hergestellt. So wird es auf molekularer Ebene stärker – und zum stabilsten Glas. Das iPhone 6s hat dasselbe glatte, durchgehende Unibody-Design wie das iPhone 6. Deswegen fühlt es sich genauso gut an. Und jetzt stehen sogar vier brillante Farben zur Wahl – neben Gold, Silber und Space Grau auch das neue Roségold.

https://www.apple.com/media/de/iphone-6s/2015/dhs3b549_75f9_422a_9470_4a09e709b350/films/feature/iphone6s-feature-de-20150909_1280x720h.mp4

Prozessor:
Im iPhone 6s arbeitet der speziell entwickelte 64‑Bit A9 Chip. Er liefert eine Performance, die man lange nur von Desktopcomputern kannte. Die CPU ist bis zu 70 % und die GPU bis zu 90 % schneller geworden. So steht dir für grafikintensive Spiele und Apps noch mehr Leistung zur Verfügung.

Touch ID:
Durch den hochentwickelten Fingerabdrucksensor, der jetzt noch schneller und besser ist als zuvor, kannst du mit Touch ID dein iPhone einfach und sicher entsperren.

Das waren nur einige der Neuerungen, alle Details zu beiden Geräten findet ihr hier bei Apple. gleich geblieben ist hingegen die Akkulaufzeit! Lediglich im Gewicht und der Stärke haben beide Geräte im Vergleich zum iPhone 6 zugelegt. Lohnt also ein Umstieg. Für Apple Fans – auf jeden Fall alle anderen können sich auf eine der besten Kameras freuen die in einem Smartphone zu finden ist.


wallpaper-1019588
Keine Kutschfahrten mehr zwischen 12:00 und 18:00 Uhr?
wallpaper-1019588
Let´s rock! 7 Fitness Tracker, die Deine Lieblingssongs spielen
wallpaper-1019588
Kaufberatung-Darauf solltest Du bei Fitness Tracker und Sportuhren achten
wallpaper-1019588
Grünkernsalat griechischer Art
wallpaper-1019588
Ein Stück aus der Vergangenheit und der Wochenstart
wallpaper-1019588
CadeaVera - Meine Lieblingspflege von Müller Drogerie
wallpaper-1019588
Zwei Wochen bis zu den „Midterms“: Demokraten gehen mit neun Prozent Vorsprung ins Wahlkampffinale
wallpaper-1019588
SRF-Serie: „Achtung, Mütter“ geht in die zweite Runde