Apple kauft sich eine Autoproduktion fürs iCar zusammen

apple_autoAm Wochenende kamen die ersten Nachrichten zum iCar – einem angeblich selbstfahrenden Elektro-Auto, das Apple bauen möchte.

Jetzt wirbt Apple massiv Mitarbeiter bei Konkurrenten wie den Autobauern Tesla und Mercedes und auch dem Akku-Hersteller A123 Systems ab.

A123 Systems wirft dem Technologie- und Finanz-Giganten aus dem Silicon Valley die wettbewerbsschädliche Abwerbung von Top-Technikern vor.

Apple wirbt ganze Abteilungen ab

A123 Systems ist der Pionier bei der Herstellung von Lithium-Ionen-Akkus für große Maschinen wie beispielsweise auch für Elektro-Autos. In der Klageschrift liest man, dass die Abwerbung der Mitarbeiter schon im Juni 2014 begonnen habe.

Die Techniker würden nach ihrem Wechsel zu Apple an ähnlichen, nahezu identischen Projekten arbeiten. Das sei ein Verstoß gegen deren geltenden Verträge. Die Mitarbeiter seien für A123 Systems so wichtig gewesen, dass das Unternehmen nun die Projekte der abgeworbenen Mitarbeiter habe einstellen müssen. Deshalb hat die amerikanische Firma bei einem Bundesgericht in Massachusetts Klage eingereicht.

A123 Systems vermute zudem, dass Apple auch Techniker von anderen Akku-Herstellern abwerben wolle, etwa von LG Chem und SamsungSDI  aus Südkorea, Panasonic und Toshibaaus Japan oder von Johnson Controlsaus den USA.

Es ist alles nur geklaut…

Dem unbeteiligten Beobachter bleibt die Feststellung, dass Apple hier genau wie bei all seinen anderen Produkten vom iPhone übers iPad bis zur iWatch nicht die geringste Grundlagenforschung oder technische Innovation bezahlen will, sondern im Grunde alles bei anderen klaut.

Nicht anders ist die Abwerbung ganzer Abteilungen inklusive Abteilungsleiter aus der Forschung anderer Unternehmen zu sehen.


wallpaper-1019588
Nazis raus
wallpaper-1019588
Die kreative Fotoschule
wallpaper-1019588
Sword Art Online: Hollow Realization erscheint noch dieses Jahr für die Switch
wallpaper-1019588
Heilig Abend ohne Weihnachtsbaum
wallpaper-1019588
Ein Überraschungspaket mit "Devilish Beauty 2: Der Klang der Dunkelheit" und eine kleine Zugabe
wallpaper-1019588
Pfannkuchen mit Quitten-Rosinen-Kompott
wallpaper-1019588
|Rezension| Kira Licht - Lovely Curse 1 - Erbin der Finsternis
wallpaper-1019588
Soweit die Füße tragen - Neue Pololo Chelseas für Herbst und Winter