App Digital Wellbeing in Google Android vermeidet Ablenkung

Digital WellbeingDas Smartphone kann den Tag über von wirklich wichtigen Dingen ablenken und hier hat Google mit “Digital Wellbeing” jetzt eine neue Funktion eingeführt, die den Anwender vor Ablenkungen bewahrt. Eine Ablenkung ist heute sehr einfach, weil das Smartphone etwa mit Youtube, Twitter, Instagram oder Facebook lockt, die echt Zeiträuber sein können.

Vor allem Anwender, die sich gerne ablenken lassen, profitieren von dem neuen Modus und ist auf Smartphones verfügbar, die Google Android 9 oder 10 als Betriebssystem installiert haben. Die App „Digital Wellbeing“ kann direkt über den Google Play Store heruntergeladen und aufgespielt werden. Der Anwender erfährt, wie oft einzelne Apps verwendet, wie viele Benachrichtigungen man erhält und oft er auf das Smartphone schaut.

Die täglichen App-Timer helfen dabei bestimmte Apps für einen festgelegten Zeitraum nicht zu nutzen, wie zum Beispiel Youtube von 9 bis 14 Uhr. In dieser Zeit läßt sich die App nicht mehr starten und verhindert eine Ablenkung mit Videos. Der Entspannungsmodus erinnert abends daran, das Smartphone abzuschalten und mit der festgelegten Zeit werden auf dem Display nur noch Graustufen angezeigt. Die Funktion “Bitte nicht stören” sorgt für eine Stummschaltung von Benachrichtigungen und gewährleistet einen guten Schlaf.

Der Konzentrationsmodus läßt ablenkende Apps mit einem einmaligen Tipp pausieren und führt zu einer besseren Fokussierung auf ein Thema. Die Zeiten für einen aktiven Konzentrationsmodus können festgelegt werden, etwa wenn der Anwender auf der Arbeit, Schule oder Fitnesscenter ist. Im Menü “Einstellungen” ist die Funktion “Digital Wellbeing” aktivierbar.


wallpaper-1019588
Playstation 5 oder Xbox Serie X kaufen?
wallpaper-1019588
Märzenbecher Steckbrief
wallpaper-1019588
Primel Steckbrief
wallpaper-1019588
Axt Test 2021 | Vergleich der besten Äxte