Apfelstreuselkuchen mit Äpfeln aus Mutter´s Garten

Halli Hallo Ihr Süßen!

Es ist mal wieder so weit, ein neuer Blogbeitrag. =) *juhu*
Wurde aber auch mal wieder Zeit, wo wir euch in den letzten Tagen doch so viele Fotos auf Facebook gezeigt haben (Geburtstag sei Dank ^^) wird es jetzt Zeit, euch ein neues Rezepte zu verraten, dass Ihr und ein paar Arbeitskollegen ganz scharf auf das Rezept sind, ist noch ein zusätzlicher Ansporn und hat rein gar nichts damit zu tun ^^ Natürlich nicht *gg*
Eines gleich vorweg, dieses Rezept haben wir aus einer der vielen tollen Koch und Backgruppen auf Facebook (Danke, dass es euch gibt) und da Ihr ja wisst, dass wir so gut wie fast jedes Rezept, das auch nur im Verdacht steht, ober lecker zu werden (und das sind nicht gerade wenig), das wird in einem kleinen Büchlein für spätere Momente notiert und wenn die Zeit reif ist, einmal nachgebacken.
Gut, dass die ersten Äpfel aus Mutter´s Garten geerntet werden konnten und für Silvias Geburtstag eine Kleinigkeit gebacken werden musste, die lieben Kollegen dürfen ja am süßen Glück teil haben (Geburtstage müssen ja gefeiert werden auch in der Arbeit) So wurde kurzer Hand, dieses Rezept ausgegraben, etwas angepasst und nach kurzer Hexerei "Abra Kadabra!", war der Apfel Streusel Kuchen auch schon fertig ^^
Apfelstreuselkuchen mit Äpfeln aus Mutter´s GartenApfel Streusel Kuchen
Zutaten für eine 25 oder 28cm Tortenform
Teig:
250g Mehl glatt
125g Butter
150g Staubzucker
25g Speisestärke
1 EL Vanilleextrakt alternativ Puddingpulver Vanille
1/2 Packung Backpulver
1 Ei
Füllung:
5 große Äpfel
2 TL Zimt
1 EL Zitronensaft
2 EL Kristallzucker
evtl.1 Packung Vanillezucker
Vorbereitung:
  • Backofen auf 160°C Heißluft vorheizen
  • Eine Tortenform mit Butter fetten und mit Mehl ausstauben
Zubereitung:
Teig:
  • Butter, Staubzucker, Puddingpulver oder Stärke mit Vanilleextrakt mit dem Ei verrühren
  • Mehl mit dem Backpulver vermischen
  • Nach und nach das Mehlgemisch zur Butter/Zucker Masse dazu geben und mit dem Knethaken zu groben Streuseln verarbeiten.
  • Die Streusel bis zur weiteren Verarbeitung zugedeckt kalt stellen.
Für die Füllung:
    Apfelstreuselkuchen mit Äpfeln aus Mutter´s Garten
  • Die Äpfel raspeln (wer möchte kann sie vor dem raspeln noch schälen) und mit dem Zitronensaft sowie dem Zucker, Vanillezucker und Zimt durchmischen.
  • Die Hälfte des Streuselteiges in die Form drücken und dabei am Rand etwas hochziehen.
  • Die Apfelmasse in die Form füllen und glattstreichen.
  • Nun den restlichen Teig als Streusel über den Äpfeln verteilen und den Kuchen im bereits vorgeheizten Backofen ca.50 Minuten backen.

Fertig ist der Apfel Streusel Kuchen.
Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachbacken, lasst ihn euch schmecken ;)
Süße Grüße eure Baking Sister´s ^^
Apfelstreuselkuchen mit Äpfeln aus Mutter´s GartenApfelstreuselkuchen mit Äpfeln aus Mutter´s GartenWenn Ihr ein großes Blech
Apfel Streusel Kuchen mit vielen
Streuseln machen möchtet, empfehlen wir euch die 1,5 oder doppelte Masse zu machen.

wallpaper-1019588
Dragon Ball Symphonic Adventure in Düsseldorf abgesagt
wallpaper-1019588
Außerordentliche Änderungskündigung des Arbeitgebers zur Lohnreduzierung kann zulässig sein!
wallpaper-1019588
Embrace – Du bist schön. Ein Dokumentarfilm von Taryn Brumfitt
wallpaper-1019588
Mit Rilke verliert der Zeitbegriff an Bedeutung
wallpaper-1019588
# 171 - Drogenschwemme am Atlantik
wallpaper-1019588
Omicron
wallpaper-1019588
Trailer: Wildlife
wallpaper-1019588
[Rezension] Die Sprache der Dornen