Apfelkuchendiät die Nächste - Apfel-Walnuss-Gugelhupf

Hey Ihr Sonntagsfrüchtchen, 

schön waren sie, die letzten Wochen. Carla auf Apfelkuchendiät. Die ganzen Äpfel aus Schwiegermama's Garten sind nun verbackt, verköstigt und auf den Hüften. Heute kommt der letzte Streich mit einem saftigen Teig und Walnüssen daher. Mein persönliches Deko-Highlight sind übrigens die Mini-Stroopwaffels, meine Lieblings-Schnabulation aus Holland, die sich sich hier besonders hübsch auf dem Kuchen machen. Und für all diejenigen, die gerade auf der Suche nach einem schnellen Kuchen-Quickie sind kann ich nur sagen, hier seid ihr richtig!Dann mal los, oder?Apfelkuchendiät die Nächste - Apfel-Walnuss-GugelhupfApfelkuchendiät die Nächste - Apfel-Walnuss-GugelhupfApfelkuchendiät die Nächste - Apfel-Walnuss-GugelhupfApfelkuchendiät die Nächste - Apfel-Walnuss-GugelhupfApfel-Walnuss-Gugelhupf Zutaten340 g Mehl1 TL Backpulver1 Prise Salz3 Eier200 g Zucker240 g Pflanzenöl2 Äpfel 100 g WalnüsseFür die Deko:ZartbitterschokiStroopwaffelsZubereitungZuerst den Ofen auf 180 °C vorheizen. Gugelhupf-Form einfetten. Nun Mehl, Backpulver und Salz gut durchmischen. In einer anderen Schüssel Eier, Zucker und Öl mixen. Die Äpfel fein reiben und unter die Masse heben. zum Schluss die Walnüsse hacken und gemeinsam mit dem Mehlmix zu einem homogenen Teig vermischen. Den Teig in die Form geben.Tja, fertig ;-)Den Kuchen 50 - 60 Minuten backen, Stäbchenprobe nicht vergessen.Für die Deko einfach Lieblingsschokolade über dem Wasserbad schmelzen und über den Kuchen gießen. Mini-Stroopwaffels halbieren und auf dem Kuchen verteilen.Den allerschönsten Sonntag für Euch,Zuckersüße GrüßeCarla ❤️



wallpaper-1019588
Energie sparen – 10 Fehler, die den Energieverbrauch erhöhen
wallpaper-1019588
[Manga] Bis deine Knochen verrotten [4]
wallpaper-1019588
Dürfen Hunde Aubergine essen?
wallpaper-1019588
Alocasia zebrina: Pflege & Tipps für die Kultivierung