Apfel-Fenchel-Salat mit Walnüssen

    Apfel-Fenchel-Salat mit Walnüssen

Njam, njam! Diesen Salat ernenne ich hiermit zu meinen Lieblingen. Ein herrlich frischer Rohkost-Salat - gesund, kalorienarm, nährstoffreich und natürlich absolut clean.

Darüber gestolpert bin ich in der Salatbar Quer durch's Beet. An dieser Stelle ein Tipp an alle Kölner im Lindenthal. Dieses kleine und feine Lokal bereitet täglich alles frisch und OHNE Geschmacksverstärker zu. Die Zutaten werden bevorzugt aus der Region gekauft. Healthys kommen hier also voll auf Ihre Kosten und zudem schmeckt's sehr lecker.

Das brauchst Du für 2 Portionen Apfel-Fenchel-Salat

  • 1 großer säuerlicher Apfel (zirka 200g)
  • 1 große Fenchelknolle (zirka 300g)
  • 2 EL Apfelbalsamico
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 kleine Schalotte
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 TL Honig
  • Wallnusskerne (zirka 30g)
  • Salz
  • Pfeffer
Apfel-Fenchel-Salat mit Walnüssen

So geht's

  • Walnüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett anrösten
  • Zitronensaft, Olivenöl, Apfelbalsamico und Honig zu einem Dressing verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken
  • Fenchel waschen. Das feine Grün abschneiden, sehr fein hacken und unter das Dressing rühren
  • Schalotte schälen und halbieren
  • Apfel entkernen und vierteln
  • Fenchel, Schalotte und Apfel und mit einem GemüsehobelApfel-Fenchel-Salat Walnüssen in sehr feine Scheiben schneiden und in einer Schale mit dem Dressing vermischen
  • damit der Apfel weiterhin appetitlich aussieht, sollte er zügig mit dem Dressing vermischt werden (die Zitrone im Dressing verhindert, dass er sich bräunlich färbt)
  • auf einem Teller anrichten und mit Walnusskernen bestreuen

Was auch sehr lecker dazu schmeckt ist Ziegenkäse, den ich mit Honig beträufle, dann im Ofen warm mache und danach den Apfel-Fenchel-Salat damit toppe.

Was ist denn Dein Lieblingssalat? Ich freu mich, wenn Du mit mir Dein Rezept teilst!

Deine Jule