Apfel-Clafoutis

Apfel-Clafoutis

Dieses Rezept stammt aus einem kleinen Heft „essen&trinken Für jeden Tag“.
Es kam uns sehr gelegen, da immer noch „einige“ Äpfel aus der letztjährigen Ernte im Keller auf ihre Verwertung warten.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 2 Äpfel, säuerlich
  • 2 EL Zitronensaft
  • 100 g Marzipanrohmasse
  • 150 ml Milch
  • 3 Eier Gr. M
  • 50 g Zucker
  • 25 g Weizenmehl Typ 405
  • 25 g Speisestärke
  • 1 Prise Salz
  • 30 g Mandelstifte
  • Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:

Äpfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse ausschneiden. Apfelviertel nochmals längs halbieren und anschließend in dünne Scheibchen schneiden, sofort mit dem Zitronensaft beträufeln.

Marzipanrohmasse klein schneiden und mit der Milch pürieren (Schneidstab/Zauberstab).
Eier trennen, Eigelb und 30 g Zucker cremig rühren, unter die Marzipanmilch rühren.
Mehl und Speisestärke mischen, mit dem Schneebesen klümpchenfrei unter die Masse ziehen.

Eiweiß mit einer Prise Salz halbsteif schlagen, 20 g Zucker einrieseln lassen, Eiweiß fertig schlagen.
In 3 – 4 Portionen unter die Eigelbmasse heben.

Den Teig in 4 gefettete, ofenfeste Tassen (à 250 ml oder eine Auflaufform ca. 20 x 20 cm) geben.

Äpfel und Mandelstifte darauf verteilen.

Apfel-Clafoutis

Im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad Unter-/Oberhitze ca. 30 – 35 Minuten hellbraun backen.

Aus dem Ofen nehmen 2 – 3 Minuten abkühlen lassen, mit Puderzucker bestäuben und noch heiß servieren.

Apfel-Clafoutis


wallpaper-1019588
Europa ohne christliche Werte nicht denkbar - - - Denn siehe, Vater Staat braucht Mutter Kirche 😇
wallpaper-1019588
DJ PB – GOLDEN NUGGET SHIT – free oldschool HipHop Mixtape
wallpaper-1019588
Weihnachtskonzert mit Überraschungseffekten
wallpaper-1019588
Bundeswehr in Syrien: Rechtsanwalt erstattet Strafanzeige gegen Bundesregierung und Juristen in Deutschland
wallpaper-1019588
Opening-Video zur K: Seven Stories-Filmreihe wurde nun veröffentlicht
wallpaper-1019588
Sterben Anime-Disks bald aus?
wallpaper-1019588
MARBERT Fresh Cleansing Gel
wallpaper-1019588
Hotel Eden in Port Soller am Abend