Äpfel am Wegesrand… ganz umsonst!

Äpfel am Wegesrand… ganz umsonst! Äpfel am Wegesrand… ganz umsonst!

Jetzt sieht man überall wieder die Obstbäume mit ihren Früchten an den Wegen… kaum noch jemand sammelt sie auf oder pflückt sie. So schade, denn da stehen oft noch die wirklich schönen alten Sorten, die von früher… die man nicht mehr kaufen kann.

***

INFO:

Es gibt >>> Mundraub, dort kann man Fundorte nennen und natürlich auch Fundorte zum Sammeln von Obst und mehr finden… eine tolle Idee

***

FallObst:

048

Heute haben wir einige Äpfel mitgenommen… sie dufteten so wunderfein… so wie in meiner Kindheit… die konnte ich nicht dort vergammeln lassen.

051

Die hatten einige brauen Stellen, vom runterfallen, aber keine Würmer, (die von den Tieren angefressen haben wir liegen lassen)… also nur schälen und die Stellen wegschneiden und mit ein wenig Wasser kochen.

Der Apfel war ganz knackig und sehr saftig, hatte weißes FruchtFleisch mit einen Stich rosa.. und duftete unbeschreiblich gut!

Zum würzen habe ich Zimt & Muskatnuß verwendet,  nach dem Kochen  (dauerte nur wenige Minuten) noch etwas Rohrzucker.

So leckeres Apfelmus habe ich lange nicht gegessen!!! …und das ganz umsonst!   :)

*

Da wuchsen verschiedene Sorten, diese Äpfel waren ganz rot und etwas kleiner… die hingen aber auch noch alle am Baum.

018

**


wallpaper-1019588
40 Millionen Dollar für 20 Anwälte
wallpaper-1019588
Polar Vantage M Test – Multisportuhr der nächsten Generation
wallpaper-1019588
Sand & Dünen
wallpaper-1019588
digitec.ch ist jetzt offizieller Partner von OnePlus – zur Feier gibt’s das OnePlus 6 für 599 Franken
wallpaper-1019588
HERZHAFTER OFENZAUBER FÜR GEMÜTLICHE WINTERTAGE! Kürbis-Lauch-Galettes mit Käse-Ricotta-Füllung
wallpaper-1019588
Hotel angelo by Vienna House Prague
wallpaper-1019588
Weihnachtsmarkt
wallpaper-1019588
Adventskalender 2018: Türchen Nummer 12