Anzahl der Empfänger von Grundsicherung im Alter seit 2003 um fast 100 % gestiegen

Dieses Ergebnis ist ein Resultat der Politik. Einer Politik, die nicht mehr das Wohl der BürgerInnen im Focus hat, sondern das zweifelhafte Wohl von Konzernen und deren superreichen Anteilseignern.
Die Verantwortlichen in der Politik schielen schon seit langem auf einträgliche Posten in der „freien Wirtschaft“. Nach dem Motto, ich lobby Dich, Du lobbiest mich.
Prominentester Vertreter dieses Drehtüreffekts zwischen Politik und Wirtschaft ist Altkanzler Schröder. Der „Genosse der Bosse“ hat durch die Hartz-Gesetze den bislang größten Kahlschlag innerhalb des Sozialstaates betrieben und den größten Niedriglohnsektor in Europa geschaffen.
Schon seit langem pfeifen es die Spatzen von den Dächern, das diese Politik gnadenlos scheitern wird. Noch will es die politische Klasse, die sich immer mehr als neofeudalistische Dilettantentruppe enttarnt, nicht wahrhaben.
Aber nun zu den nackten Zahlen.
Empfänger von Grundsicherung in Deutschland bis 2011
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista
Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Bleiben Sie informiert, in dem Sie den
Newsletter abonnieren:
Ab sofort sind weiter unten wieder Kommentare ohne Anmeldung möglich.