Anne Rice - Interview mit einem Vampir

Liebe Leute!
Bis jetzt haben mich Vampire (vor allem die á la Twilight) recht kalt gelassen - aber das hat sich geändert.
Anne Rice - Interview mit einem Vampir
Anne Rice - Interview mit einem Vampir
 Inhalt laut Büchrücken: 
"Er ist so schön wie ein Engel und so unverletzbar wie ein Gott: Lestat de Liancourt, der ewige Rebell unter den Vampiren, Beherrscher der Finsternis und Verführer von großer erotischer Kraft. Mit seinem Schützling Louis macht er sich auf die Reise durch die Nacht – auf der Suche nach anderen Untoten, nach Gefährten und Abenteurern in der ewigen, dunklen Unsterblichkeit."
Dieser Roman hat es mir angetan. Zum Glück kannte ich den Film (mit Tom Cruise, Brad Pitt, Antonio Banderas, Kirsten Dunst) noch nicht und so konnte ich völlig frei in die Geschichte eintauchen.
Die Atomsphäre von "Interview mit einem Vampir" ist fantastisch. So düster und geheimnisvoll - ebenso die Protagonisten. Unglaublich intensiv dargestellt, lassen sie sich sehr gut kennenlernen.
Die Vampire in diesem Buch enstprechen grundsätzlich den gängigen Vorstellungen, die man von den Blutsaugern hat. Sie sind bleich, schlafen in Särgen... Allerdings bringt Knoblauch zur Abschreckung hier doch relativ wenig. ;)
Das Buch ist eigentlich ein typischer Entwicklungsroman, der uns die Tür in die Welt der Vampire öffnet. Ich finde, es ist ein sehr leiser Roman. Es passiert viel, aber es wird ruhig und ohne großes Aufsehen erzählt. Genau wie ich es einfach liebe! Louis erzählt uns die Geschichte in der Ich-Form und ich finde, das passt zu diesem Buch einfach perfekt. Die Geschichte anders verpackt hätte mich eher weniger gereizt... aber so ist es ein wundervolles Buch, das ich bestimmt irgendwann wieder lesen werde. Den Film erspar ich mir... die Gefahr, dass etwas in meinem Kopf und den Vorstellungen "zerstört" wird ist einfach zu groß. ;)
Empfehlen kann ich das Buch natürlich allen Vampir-Fans, aber vor allem auch jenen Leuten, die bisher mit den Blutsaugern wenig anfangen konnten und denen der Twilight-Hype ziemlich auf die Nerven gegangen ist. "Interview mit einem Vampir" spielt in einer ganz anderen Liga und hat mich vollkommen überzeugt.
Liebste Grüße
mara
Aja... noch eine Info. "Interview mit einem Vampir" ist der Beginn der "Chronik der Vampire", die derzeit 10 Bände umfasst.

wallpaper-1019588
Panorama auf zwei Bildschirmen
wallpaper-1019588
Angelobung & Kranzniederlegung in Mariazell
wallpaper-1019588
Königsmord im Burgtheater
wallpaper-1019588
BGH-Urteil zum Übernahmeangebot bei der Celesio AG (jetzt: McKesson Europe AG): Preise für Wandelschuldverschreibungen sind zu berücksichtigen
wallpaper-1019588
Steilküste Cala Blava/Maioris
wallpaper-1019588
Medikamente? - 1mal ALLES, bitte!
wallpaper-1019588
My Hero One’s Justice: Umfangreiches Gameplay veröffentlicht
wallpaper-1019588
Lookbook: Meine 12 schönsten Sommer Outfits mit Kleidern und Röcken