Anna Of The North: Traumfrau mit Überraschungen

Anna Of The North: Traumfrau mit ÜberraschungenUnd hier noch eine junge Dame, die sich selbst nicht ganz so ernst nimmt: Anna Lotterud aus einem kleinen Städtchen nahe dem norwegischen Lillehammer, ist nun beileibe keine Unbekannte mehr, unter ihrem Pseudonym Anna Of The North hat sie immerhin schon mit so unterschiedlichen Künstlern wie Honne, Tyler The Creator, Frank Ocean oder den Chainsmokers zusammengearbeitet. Auf ihr hochgelobtes Debütalbum "Lovers" (2017) folgte in diesem Jahr "Dream Girl", hiervon die Singles "Thank Me Later", "Used To Be" und "Leaning On Myself", nun ganz aktuell das Video zum Titelsong. Und ob nun nasse Hunde, rennende Eistüten, Engelsflügel oder die Sache mit den eigenartigen Spock-Ohren (hier aber eher so ein Elfen-Ding), ihr fällt immer etwas Neues ein. Für ihren Auftritt in Berlin Anfang November darf man also durchaus gespannt sein.
01.11.  Berlin, Berghain Kantine




wallpaper-1019588
[Comic] Batman Rebirth [11]
wallpaper-1019588
Sprachassistentin Amazon Alexa war zeitweise offline
wallpaper-1019588
Schlüsselschrank Test & Vergleich (01/2022): Die 5 besten Schlüsselschränke
wallpaper-1019588
Disney Namen für Hunde