Android Market jetzt mit 100.000 Apps

Android Market jetzt mit 100.000 Apps.


Im Android Market, dem App Store von Googles Handy-OS Android, stehen nun 100.000 Programme zum Download bereit. Das teilte das Android-Entwickler Team via Twitter mit. Nur Apple führt in seinem App Store mit derzeit rund 250.000 Applikationen mehr Programme.
Die Zahl der Programme für die anderen am Markt vertretenen Betriebssysteme wie Windows Phone 7, Windows Mobile 6.5, Symbian und das BlackBerry OS liegen deutlich darunter. Gestartet ist der Android Market fast auf den Tag genau vor knapp zwei Jahren, lediglich mit ein paar dutzend Anwendungen.
Die starke Verbreitung von Geräten mit dem Google Betriebssystem hat die Plattform aber auch für Entwickler attraktiv gemacht. Zumal Google im Gegensatz zu Apple weniger strenge Auflagen macht. Auf Druck der europäischen Union nahm Apple mittlerweile ein Teil seiner Ristriktionen für App Entwickler zurück.

photoPhoto:laihui


Mittlerweile ist die Zahl der für ein Smartphone verfügbaren Applikationen bereits zu einem kaufentscheidenden Faktor geworden. Der weltweit führende Handy-Hersteller Nokia hat unlängst zum Beispiel bereits einen Kurswechsel angekündigt und will sich künftig stärker dem App-Geschäft widmen. Zudem wird das Konzept des App Stores auch außerhalb der Smartphone-Welt zunehmend beliebter.
Während Intel bereits einen App Store für Netbooks eröffnet hat, plant Apple seinen App Store auch auf Mac Rechner auszudehnen. Gerüchten zufolge soll auch die kommende Windows-Version 8 von Microsoft einen eigenen App Store enthalten.

Kritiker bemängeln jedoch, dass die beliebten App Stores vor allem auf mobilen Geräten zum Teil die einzige Möglichkeit sind, Software zu installieren. Damit verlieren die Kunden ein Teil ihrer Selbstbestimmung. Gerade für Apple-Geräte gibt es deshalb bereits zahlreiche so genannte Jailbreak-Möglichkeiten, die iPhone und iPod vom App Store Zwang befreien.


wallpaper-1019588
Schwarzgetarnte Rammattacken auf frei befahrbaren Schnellstraßen
wallpaper-1019588
BGH-Urteil zum Übernahmeangebot bei der Celesio AG (jetzt: McKesson Europe AG): Preise für Wandelschuldverschreibungen sind zu berücksichtigen
wallpaper-1019588
Mission Impossible
wallpaper-1019588
Hyaluron Smoothie für schöne Haut
wallpaper-1019588
Tommy Ton - Das Haut Mich Um
wallpaper-1019588
Mike Leon Grosch - Wir Sind Wir
wallpaper-1019588
Misha Kovar - Hey Hey Süsser
wallpaper-1019588
Diana West - Dein Für Immer War Gelogen