Andreas Steinhöfel: Anders

Andreas Steinhöfel: AndersInhaltsangabe des Verlages:
Nach dem Unfall sind Zeit und Welt aus den Fugen. 263 Tage liegt Felix Winter im Koma, exakt die Anzahl jener Tage, die seine Mutter vor elf Jahren mit ihm schwanger war. Dann erleben die Menschen um ihn herum ein Wunder: An einem prächtigen Sommertag kehrt er zurück ins Leben. Und nennt sich von nun an anders, nämlich Anders. Er hat keinerlei Erinnerung mehr an die Zeit vor dem Unfall oder an den Unfall selbst … und es gibt jemanden, der alles dafür tun wird, dass das so bleibt. Andreas Steinhöfel liest selbst: gewohnt genial und ungekürzt!
Ich habe "Anders" von Andreas Steinhöfel als Hörbuch gehört, das vom Autor selber gelesen wird.
Da es als Kinderbuch beworben wird, hatte ich mir ein bisschen was anderes unter "Anders" vorgestellt. Es wird jedoch recht nüchtern erzählt und auch das Thema ist eher ernst und daher noch nicht so für jüngere Kinder geeignet. Wenn ich ganz ehrlich bin, dann hätte mich diese Geschichte als Kind gelangweilt, denn es passiert eigentlich kaum etwas. Die Erzählung selber und die Tiefgründigkeit ist jedoch toll und daher habe ich mich jetzt als Erwachsene sehr gut unterhalten gefühlt.
Anders ist sowohl der Name den sich Felix nach seinem Erwachen aussucht als auch das was er nun ist und weshalb er diesen Namen wählt. Er ist jetzt eben "anders". Mit dieser Andersartigkeit und Anders neuer Sicht auf die Welt beschäftigt sich die Geschichte auch hauptsächlich. Die Lesung durch Andreas Steinhöfel ist dabei sehr eindringlich und passt gut zur Handlung.
Empfehlen kann ich "Anders" an alle Leser und Hörer die ungewöhnliche und ruhige Geschichten mögen und die auch gut ohne große Spannungen aber dafür mit interessanten Figuren und einer vielschichtigen Handlung zurecht kommen.
So habe ich bewertet:
Andreas Steinhöfel: AndersUnd hier kann man das Hörbuch kaufen: Andreas Steinhöfel: Anders
Weitere Informationen zum Hörbuch und zum Autor gibt es auf der Homepage von Silberfisch.

wallpaper-1019588
Samsung Galaxy S9 (Plus): Drei offizielle Teaser-Videos veröffentlicht
wallpaper-1019588
Wir wollen uns keine Grenzen setzen – Cinemagraph im Interview
wallpaper-1019588
Tirolerkogel (1377 m) und Kuchl Alm | Annaberg
wallpaper-1019588
Ein Virus als Staatsfeind
wallpaper-1019588
"Eingeimpft" und abgewertet
wallpaper-1019588
Endlich Sommerferien – Buchkapitel-2
wallpaper-1019588
Links oder Rechts?
wallpaper-1019588
Hörschwäche erkennen und akzeptieren