Änderungen in der dritten Staffel von „Lie to me“

Die US-amerikanische Krimiserie „Lie to me“ wartet in der dritten Staffel mit personellen Änderungen auf. So wird es einen Wechsel bei den Produzenten, aber auch bei den Schauspielern geben. Der Produzent und Chefautor Shawn Ryan wird sich künftig anderen Aufgaben widmen und durch David Graziano sowie Alexander Cary ersetzt. Beide sind erfahrene Produzenten und wollen der Handlung für die dritte Staffel eine neue Richtung verleihen. Das hat auch zur Folge, dass Mekhi Phifer, der erst in der zweiten Staffel als FBI-Agent Reynolds zur Serie stieß, „Lie to me“ wieder verlassen wird.