Andalusisches Zentrum für Zeitgenössische Kunst in Sevilla CAAC

Das Andalusische Zentrum für Zeitgenössische Kunst (CAAC) zeigt vom 31. März bis zum 12. Juni die Ausstellung „A test extending beyond action“, die erste Retrospektive über KP Brehmer in Spanien, der 1938 in Berlin und 1997 in Hamburg gestorben ist.

sevilla caac

Die Ausstellung über den deutschen Künstler, einer der wichtigsten der Pop Art der Welt, zeigt einige seiner relevantesten Werke.

Auf der anderen Seite präsentiert die Künstlerin Jessica Diamond ihre Ausstellung „Murales“, außerhalb des Klosters von Cartuja, ein weiterer Sitz des CAAC. In ihrer Kunst kritisiert sie die aktuelle Populärkultur und generiert eine direkte Aussage mit einer Energie und Individualität, wie sie nur wenige Künstler zeigen.

Letztendlich wird das CAAC auch die Ausstellung „Prensadas“ von Inmaculada Salinas präsentieren, die ebenso wie die anderen beiden Ausstellungen, bis zum 12. Juni zu sehen sein wird. Hier werden die letzten Werke der Künstlerin gezeigt, die auch eine ideologische Facette aufweisen, wie „Espejo“, „Prensadas“, „Como fondo“ und „Visión de las vencidas“.

Mehr Information: http://www.juntadeandalucia.es/cultura/caac/programa/ex_act.htm

Centro Andaluz de Artes Contemporáneo: Av. Américo Vespucio, 2 Camino de los Descubrimientos, s/n, 41092 Sevilla

 


wallpaper-1019588
Welche Nationalität hat Nikolaus?
wallpaper-1019588
Großer Jubel im Mariazellerland – Bürgeralpe beliebtestes Familienausflugsziel
wallpaper-1019588
Kommentarfunktion für Blog abgeschaltet und History gelöscht!
wallpaper-1019588
Hiromi Tsuru, Synchronstimme von Bulma, ist mit 57 Jahren verstorben
wallpaper-1019588
Schnell Körperfett verlieren: 5 Fett weg Tricks, die funktionieren
wallpaper-1019588
Die gepiercte Maria
wallpaper-1019588
Halloween Vorbereitungen
wallpaper-1019588
Blogtober Tag 19: Vegane Zimtschnecken mit 4 Zutaten Gesund & Zuckerfrei