analoges Tagebuch // Rückblick

Schon wieder Freitag. Erst hatte ich das Gefühl die Tage ziehen sich endlos hin, aber nun finde ich vergeht die Zeit doch ziemlich schnell...
Heute ist irgendwie der Wurm drin. Ich bin mal wieder völlig grundlos {ha,ha!} schräg drauf. Nicht wirklich deprimiert. Eher der Melancholie verfallen, vor mich hin grübelnd... über alles Mögliche und Unmögliche... Es arbeitet in mir. Die kleinste Verantwortung ist schon zu viel.
Mir fehlt zur Zeit mein Schutzschild - alles prasselt nur noch ungefiltert auf mich ein... nicht schön.
Ängstlich, Scheu, vermeidend. Ja so würde ich mich gerade beschreiben.
Wenn denn Jemand fragen würde...
Nun weiß ich ja, solche Stunden/Tage/Wochen gehören dazu. Zu mir. Sie vergehen wieder!
Deshalb versuche ich wann immer es geht an das Schöne im Leben zu denken. So schwer das auch ist. Aber wer hat gesagt das es einfach sein würde?! ...
An das Mama sein zum Beispiel, oder daran wie ich immer wieder neue kreative Seiten an mir entdecke. An das große Glück der großen Liebe begegnet zu sein - mit dieser das Leben zu teilen - in guten wie in schlechten Zeiten...einfach nur wunderbar! Lebenswert!
Vor einigen Tagen erst entdeckte ich die Natur für mich wieder. Wir waren spazieren, einige liebe, neu kennengelernte Menschen und ich. Einfach so, durch Wald und Wiesen gestapft. Zusammen. Das war großartig!
Befreiend! Das machen wir nun jeden Tag. Und es ist immer wieder aufs Neue toll! Da macht es gar nichts ob es ein wenig stürmt und nieselt - das ist die Natur die dann mit uns spricht. Herrlich sich den Wind um die Nase wehen zu lassen, den Vögeln beim singen zu lauschen, Wildgetier beim fressen leise zu beobachten, pilzartige Gewächse, die aussehen wie Treppenstufen an Bäumen zu entdecken, dicke Hängebauchschweine die sich durch nichts und Niemanden aus der Ruhe bringen lassen zu beobachten - einfach herrlich!
Nun ziehe ich mich wieder zurück, lese mein neues Buch und freue mich euch bald eine Rezension schreiben zu dürfen darüber!
Einen schönen Wochenend-Start wünsch ich uns allen ❤
analoges Tagebuch // Rückblick
analoges Tagebuch // Rückblick

wallpaper-1019588
Meditation für klare Kommunikation
wallpaper-1019588
Mit ätherischen Ölen durch den Sommer
wallpaper-1019588
AEMET erhöht die Regen-Prognosen von 180 auf 300 l/m2 in 12 Stunden auf dem Mittelmeer und den Balearen
wallpaper-1019588
BAG: Keine Kostenpauschale bei Verzug des Arbeitgeber über € 40!
wallpaper-1019588
Meine Mutter wird heute 70 Jahre wie wunderbar
wallpaper-1019588
Merkel ist und bleibt eine Beleidigung für den gesunden Verstand
wallpaper-1019588
WARMER SUPPENZAUBER FÜR KALTE TAGE! Cremige Maissuppe mit unseren liebsten, knusprigen Käse-Scones
wallpaper-1019588
Zoku Owarimonogatari läuft auf dem AKIBA PASS Festival 2019