Amerikaner im Lichterketten-Look

Schon ist wieder der 3. Advent und ich habe immer noch Weihnachtsplätzchen auf der Liste, die ich dieses Jahr ausprobieren wollte.  Kennt ihr das auch?  Aber ich kann gar nicht so viele Kekse essen, wie ich backen möchte. Neben Keksen gibt es nämlich ja auch noch weihnachtliche Desserts und Kuchen, die man ich ausprobieren MUSS! Diese Lichterketten-Amerikaner wollte ich zum Beispiel schon letztes Jahr backen, aber kam nicht mehr dazu. Vor ein paar Tagen hatte ich aber wie es der Zufall wollte, Lust welche zu backen und zu essen🤭
Amerikaner im Lichterketten-LookAmerikaner sind so schnell gemacht, enthalten wenige Basic-Zutaten und sind kein bisschen schwierig. Hauptsache die Teigkleckse sind einiermaßen gleichmäßig bzw. rund, dass klappt es. Und natürlich darf Backpulver nicht fehlen, sonst hat man am Ende nur flache Kreise 😉
Ich habe für meine Exemplare die normalgroßen Smarties verwendet, würde beim nächsten Mal aber die kleinen nutzen, damit es filigraner ausschaut. Ich habe meine Smarties nämlich schon halbiert, aber es sah immer noch etwas "grob" aus.
Amerikaner im Lichterketten-LookZutaten (für 6 Amerikaner)125 g Mehl1 TL Backpulver
50 g sehr weiche Butter
40 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Ei
1 EL Vanillepuddingpulver
4 EL Milch

Zitronenglasur:
etwa 100 g Puderzucker
Saft einer Zitrone

Außerdem:
etwa 15 g geschmolzene Schokolade
Kleine Smarties

Zubereitung:

Zuerst die Butter mit dem Zucker und Vanillezucker verrühren. Das Ei untermixen und die Milch. Mehl, Backpulver und Vanillepuddingpulver mischen und kurz unterrühren. Den zähflüssigen Teig nun mithilfe eines Esslöffels häufchenweise auf ein Backblech setzen (wenn man auch gleichmäßig-runde Haufen hinbekommt, sehen die Amerikaner nach dem Backen auch gleichmäßig aus). Im vorgeheizten Ofen bei 180°C Ober-/Unterhitze 10 Minuten backen. Die Amerikaner sollten noch schön hell sein, dann sind sie innendrin auch noch fluffig. Wenn sie schon gebräunt sind, kann es sein, dass sie innen schon relativ trocken sind. Während die Amerikaner abkühlen die Glasur vorbereiten: Puderzucker mit Zitronensaft glattrühren. Diesens Guss auf die platte Seite der Amerikaner streichen und kurz antrocknen lassen. Die geschmolzene Schokolade nun girlandenmäßig über den Guss sprenkeln. Auf die "Schokoladen-Girlande" nun halbierte Smarties drapieren, dass es aussieht wie eine bunte Lichterkette.

Die Amerikaner schmecken am Backtag am besten. Übrig geblieben Amerikaner luftdicht verpacken und im Kühlschrank aufbewahren.
Amerikaner im Lichterketten-LookPrint Friendly and PDF

wallpaper-1019588
BAG: Kopftuchverbot in Privatwirtschaft zulässig?
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Katharina Busch
wallpaper-1019588
Roomtour: Hashtag AWESOME
wallpaper-1019588
Bei geschickter Manipulation bröckelt der Widerstand
wallpaper-1019588
Geburtstagswunsche fur manner 50
wallpaper-1019588
Einfache Familienküche: Krautfleckerl
wallpaper-1019588
Geburtstagsspruche fur 70 geburtstag
wallpaper-1019588
Valentinstag angebot starlight express